Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
7
Donnerstag DO 7 März 2024
23
Samstag SA 23 März 2024
24
Sonntag SO 24 März 2024
6
Donnerstag DO 6 April 2023
7
Freitag FR 7 April 2023
8
Samstag SA 8 April 2023
9
Sonntag SO 9 April 2023

Kantorow Alexandre © Sasha Gusov

Alexandre Kantorow, Klavier

Donnerstag 13 April 2023
19:30 – ca. 21:15 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Alexandre Kantorow, Klavier

Programm

Johannes Brahms

Sonate Nr. 1 C-Dur op. 1 (1852–1853)

***

Franz Liszt

Der Wanderer S 558/11 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 649) (1819/1837–1838)

Der Müller und der Bach S 565/2 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 795/19) (1823/1846)

Frühlingsglaube S 558/7 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 686) (1820–1822/1837–1838)

Die Stadt S 560/1 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 957/11) (1828/1838–1839)

Am Meer S 560/4 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 957/12) (1828/1838–1839)

Franz Schubert

Fantasie C-Dur D 760 »Wanderer-Fantasie« (1822)

-----------------------------------------

Zugabe:

Franz von Vecsey

Valse triste (Bearbeitung für Klavier: Georges Cziffra)

Franz Liszt

Litanei auf das Fest aller Seelen S 562/1 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 343) (1840)

Wolfgang Amadeus Mozart

Alla Turca »Türkischer Marsch« (Sonate A-Dur K 300i) (Bearbeitung: Arcadi Volodos) (1781–1783)

Franz Liszt

Ständchen S 558/9 (Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 957/4) (1828/1837–1838)

Zyklus Klavier im Großen Saal

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Liszt reincarnated«

Der 25-jährige Pianist Alexandre Kantorow machte – wie zahlreiche seiner Kolleg:innen – schon früh von sich reden. Was ihn jedoch unter all den Klaviertalenten hervorhebt, ist seine künstlerische Unbedingtheit. Dies führte vor drei Jahren dazu, dass er der erste französische Pianist wurde, der die Goldmedaille beim Tschaikowsky-Wettbewerb erhielt. Weitere internationale Erfolge schlossen sich an, und insbesondere seine Liszt-Interpretationen zeugen davon, dass das Urteil eines Magazins, er sei quasi »Liszt reincarnated«, kein Marketingspruch ist. Bereits mehrmals war Kantorow im Wiener Konzerthaus zu hören, nun gibt er sein Recital-Debüt im Großen Saal: selbstredend mit Musik von Franz Liszt.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern