18
Donnerstag DO 18 März 2021
18
Donnerstag DO 18 März 2021

Button: Hier geht es zu unseren digitalen Konzertangeboten! konzertzuhaus.at

Pop-Up-Stage © Corina Gruber

»Alles Jazz« auf der digitalen Pop-Up-Stage

Auf unserer neuen Pop-Up-Stage dreht sich unter dem Motto »Auf den Punkt gebracht.« jeweils eine Woche lang alles um ein Thema. Der zweite Teil startet am 21. Februar und ist ganz dem Jazz gewidmet, der in all seinen Ausformungen gelebte Tradition im Wiener Konzerthaus ist. Österreichische Musiker wie Thomas Gansch, Wolfgang Muthspiel und Georg Breinschmid sind dabei genauso vertreten wie Maria Schneider, John Clayton und Danny Grissett. Darüber hinaus gibt es eine einzigartige Kostbarkeit aus dem Archiv zu entdecken – ein Konzert mit Dizzy Gillespie, aufgenommen im Jahr 1970!
konzertzuhaus.at

Camerata Salzburg © Lulas Beck

Camerata Salzburg im Streaming-Konzert

Eines der weltweit führenden Kammerorchester ist in unserem digitalen Konzertsaal zu erleben: Die Camerata Salzburg interpretiert mit ihrem typischen »Salzburger Mozart-Klang« die Symphonie in g-moll K 550.
Getreu dem künstlerischen Credo des Orchesters »Musizieren in Eigenverantwortung mit Gemeinschaftssinn« wird Konzertmeister Gregory Ahss als »primus inter pares« die Aufführung leiten.
Streaming – Camerata Salzburg auf konzertzuhaus.at

Unterbrechung des Veranstaltungsbetriebs bis voraussichtlich Ostern

Aufgrund der aktuellen Entscheidung der österreichischen Bundesregierung ist davon auszugehen, dass voraussichtlich bis Ostern keine Veranstaltungen im Wiener Konzerthaus stattfinden werden. Sobald es nähere Informationen dazu gibt, werden wir Sie darüber informieren. Karteninhaber und -inhaberinnen werden schriftlich über die weitere Vorgehensweise informiert.

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Kartenabwicklung.


Ticket- & Service-Center

Aufgrund der aktuellen Lage bleibt das Ticket- & Service-Center vorerst geschlossen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Sie erreichen uns
von Montag bis Freitag von 10.00 – 14.00 Uhr
per E-Mail an ticket@konzerthaus.at
oder telefonisch + 43 1 242002.

An Feiertagen ist das Ticket- & Service-Center geschlossen.

Piotr Beczala © Johannes Ifkovits (Ausschnitt)

Great Voices: Piotr Beczala

Das finale Konzert der Reihe »Great Voices« in der Saison 2020/21 krönt der phänomenale Piotr Beczala, der sich im Laufe einer behutsam aufgebauten Karriere an die Weltspitze gesungen hat. »Vincerò!« ...

Freitag, 16. April 2021, 19.30 Uhr

Jazzmeia Horn © Jacob Blickenstaff

Jazzmeia Horn

Die Meisterin inniger Balladengestaltung und übersprudelnde Scat-Improvisatorin verpasst alten Standards spielend neuen Pep. Horns Auftauchen in der internationalen Szene sorgte für ...

Samstag, 15. Mai 2021, 21.00 Uhr

Ian McEwan © Joost van den Broek (Ausschnitt)

Ian McEwan / Angela Hewitt

Mit Romanen wie »Abbitte« oder »Solar« sicherte sich Ian McEwan den Rang eines der bedeutendsten Erzähler der Gegenwart. Dem Booker-Preisträger ist nicht nur die literarische Muse hold ...

Freitag, 21. Mai 2021, 19.30 Uhr

Souad Massi © Jean-Baptiste Millot

Souad Massi

Für das neue Album »Oumniya« (»Mein Wunsch«) kündigt Souad Massi eine Rückkehr zu den Wurzeln an – und eine sehr persönliche Hommage an Frauen sowie ein Plädoyer für die Menschenrechte ...

Donnerstag, 27. Mai 2021, 21.00 Uhr

Benefiz-Galakonzert 2020 © Lukas Beck

konzerthaus/news

Großer Erfolg bei Benefiz-Galakonzert für die Wiener Konzerthausgesellschaft

von Wiener Konzerthaus
13.10.2020 um 11:26 | Publiziert in: Allgemein

Die Freude war sichtlich groß – im Publikum, auf der Bühne und auch hinter den Kulissen. Beim gestrigen Benefiz-Galakonzert, das für die Wiener Konzerthausgesellschaft veranstaltet wurde, genossen neben vielen prominenten Gästen auch die Auftretenden, wie Piotr Beczała, Valentina Naforniță, Miriam Kutrowatz, Rudolf Buchbinder und der neue Chefdirigent der Wiener Symphoniker Andrés Orozco-Estrada, die Lebendigkeit des Konzertgeschehens im Wiener Konzerthaus. Und genau hierum ging es an diesem Abend: Um auch weiterhin eine tragende Rolle im innovativen Konzertleben dieser Stadt spielen zu können, ist die Institution auf Hilfe angewiesen. Rund 310.000 Euro Erlöse aus Kartenverkäufen und Spenden, die verbunden mit diesem Konzert getätigt wurden, tragen entscheidend dazu bei, die Autonomie und die Qualität der Veranstaltungstätigkeit des privaten Vereins aufrechtzuerhalten. 

weiter ...

© Julia Wesely

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Die aktuelle Informationslage zu den auch in Österreich beobachteten Infektionen mit dem Coronavirus COVID-19 wird seitens des Wiener Konzerthauses genau beobachtet. Wir stehen in ständigem Kontakt mit den Behörden.

weiter ...

Facebook