Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001

nächste Veranstaltungen

Rudolf Buchbinder © Marco Borggreve

Wiener Symphoniker / Buchbinder

Rudolf Buchbinder widmet sich der Wiener Klassik, nämlich je einem Klavierkonzert von Haydn, Mozart und Beethoven. Bei diesem außergewöhnlichen Projekt, das obendrein an gleich drei aufeinanderfolgenden Tagen auf dem Programm steht, leitet Buchbinder die Wiener Symphoniker in bewährter Manier vom Klavier aus selbst.

Samstag, 01. Juni 2019, 19.30 Uhr
Sonntag, 02. Juni 2019, 11.00 Uhr
Montag, 03. Juni 2019, 19.30 Uhr

Quatuor Ebène © Julien Mignot

Quatuor Ebène

Beethoven und das Quatuor Ebène – eine Kombination, die kraftvolle Interpretationen garantiert. Anlässlich des bevorstehenden Beethovenjahrs 2020 widmet sich das französische Ensemble in einer auf mehrere internationale Spielstätten aufgeteilten Konzertreihe sämtlichen Streichquartetten des Komponisten.

Dienstag, 11. Juni 2019, 19.30 Uhr

Herbert Pixner © Sepp Pixner

Herbert Pixner Projekt

Über 1.000 ausverkaufte Konzerte, über 100.000 verkaufte Tonträger und ein halbes Dutzend goldene Schallplatten: Das Herbert Pixner Projekt ist einer der erfolgreichsten Acts im deutschsprachigen Raum. Als »finest handcrafted music from the alps« bezeichnen die Vollblutmusiker rund um den Südtiroler Multiinstrumentalisten Herbert Pixner ihren unverwechselbaren Musikstil, mit dem sie seit Jahren Publikum wie Fachpresse begeistern.

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19.30 Uhr

Goran Bregović © Nebojsa Babic

Goran Bregović Wedding and Funeral Band »Three Letters from Sarajevo«

Einer, der mit seinen künstlerischen Positionen nicht bloß Brücken schlagen, sondern Mauern einreißen möchte, ist der bosnische Filmkomponist Goran Bregović. Als Bandleader seiner legendären Wedding and Funeral Band ließ er sich für das Album »Three Letters From Sarajevo« von der kulturellen und religiösen Vielfalt seiner Heimatstadt inspirieren.

Samstag, 16. November 2019, 19.30 Uhr

Cari Cari © Andreas Jakwerth (Ausschnitt)

Cari Cari

Der Rolling Stone nennt Cari Cari die wichtigste Live-Entdeckung des diesjährigen Primavera Sound Festivals in Barcelona. Das Duo schaffte es auf Platz 6 der meistgebuchten Newcomer Europas und wird seit seinem Debut »Amerippindunkler« von Blogs und Magazinen weltweit als eine der spannendsten Neuentdeckungen Europas gehandelt.

Donnerstag, 21. November 2019, 21.30 Uhr

Kruder & Dorfmeister

Kruder & Dorfmeister »An Evening with Kruder & Dorfmeister«

25 Jahre nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP »G-Stoned«, deren Vinylausgabe als Meilenstein der DJ-Geschichte gesehen wird, feiern K&D ihr Jubiläum mit einem drei Stunden langen audiovisuellen Act. Die Visuals werden von »Lichterloh TV«, einem außergewöhnlichem Team, kreiert und live umgesetzt. Die aus Wien stammenden Produzenten Peter Kruder und Richard Dorfmeister sind international für ihre atemberaubenden Sets und richtungsweisenden Remixes bekannt.

Dienstag, 26. November 2019, 21.00 Uhr

Yael Deckelbaum & The Mothers

Ihre Hymne »Prayer of the Mothers« erlangte als musikalisches Bekenntnis für das Ziel eines dauerhaften Friedens zwischen Israelis und Palästinensern weltweite Bekanntheit. Nun ist die israelischkanadische Sängerin, Songwriterin und Aktivistin Yael Deckelbaum erstmals im Wiener Konzerthaus zu Gast. Ein Erlebnis!

Mittwoch, 26. Juni 2019, 19.30 Uhr