12
Montag MO 12 Februar 2024
Über uns – Festivals – Wien Modern 36

Festivals

Wien Modern

Wien Modern © JO

Wien Modern 36

31/10/23 – 02/12/23
Wien Modern steht für inspirierende Begegnungen von Hörer:innen und Künstler:innen neuer Musik aller Formen und Farben. Nach drei Jahren, in denen künstlerische Planung von Konzerten gewissermaßen nur mit angezogener Handbremse denkbar war, legen wir für die nächste Ausgabe fröhlich die Zurückhaltung nieder und arbeiten an der bislang buntesten Palette denkbarer Formen des Musikhörens in der Geschichte des Festivals. Hier ein kleiner Blick in die Festivalküche: Die Wiener Symphoniker eröffnen mit Peter Jakober gleichzeitig im Großen Saal, Mozart-Saal und Schubert-Saal. Tags darauf bringen Klangforum Wien und die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 50 Klaviere in den Großen Saal, die Georg Friedrich Haas für sein Stück »11.000 Saiten« im Hundertsteltonabstand stimmen lässt. RSO Wien, Singakademie, die Wiener Chormädchen und Roland Kluttig lassen den Stephansdom atmen mit Mark Andres großartigem »rwh 1–4«. RSO Wien und Klangforum Wien gemeinsam beginnen mit Rebecca Saunders’ »wound« im Goldenen Saal des Musikvereins eine außergewöhnliche Festivalwoche mit dem Schweizer Architekten Peter Zumthor, die u. a. zu Judith Unterpertinger in den mittelalterlichen Kreuzgang des Stifts Klosterneuburg führt.

Mehr dazu auf www.wienmodern.at.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern