Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Donnerstag DO 1 April 2021
2
Freitag FR 2 April 2021
5
Montag MO 5 April 2021
8
Donnerstag DO 8 April 2021
13
Dienstag DI 13 April 2021
Programm & Karten – Höhepunkte – World & Pop
27
DonnerstagDO 27 Mai 2021
29
MittwochMI 29 September 2021
13
MittwochMI 13 Oktober 2021
15
FreitagFR 15 Oktober 2021
24
DienstagDI 24 Mai 2022
14
DienstagDI 14 Juni 2022

Besondere Live-Erlebnisse in Wiens lebendigstem Ort für Musik. Bestellen Sie Ihr Abo jetzt und genießen Sie die Preisvorteile. Klassik. Modern. Jazz. World & Pop. Das Wiener Konzerthaus zählt zu den bedeutendsten Institutionen des internationalen Musiklebens.

Souad Massi © Jean-Baptiste Millot

Souad Massi

Für das neue Album »Oumniya« (»Mein Wunsch«) kündigt Souad Massi eine Rückkehr zu den Wurzeln an – und eine sehr persönliche Hommage an Frauen sowie ein Plädoyer für die Menschenrechte. Mit ihrer samtigen, betörenden Stimme erzählt sie zum Klang ihrer Gitarre Geschichten, vorgetragen in einer ganz eigenen Stilmischung aus arabo-andalusischer und Berbermusik, Flamenco, Tuareg-Grooves, indischen Rhythmen und Rock.

Donnerstag, 27. Mai 2021, 21.00 Uhr

Spanish Harlem Orchestra © Jerry Lacay

Spanish Harlem Orchestra »Anniversary«

Spanish Harlem ist der kulturelle Brennpunkt der lateinamerikanischen Gemeinde in New York. In den 1970er-Jahren wurde hier die Salsa geboren, legendäre Bigbands wie die von Willie Colón und Ray Barretto nahmen dort ihren Anfang. Das fulminante Spanish Harlem Orchestra hat die harte, funky-swingende Salsa-Variante wiederbelebt – mit einer messerscharfen Bläsersektion, kochender Percussion und einer ausgezeichneten Vokalriege. Zu ihrem 20-jährigen Gründungsjubiläum kehrt die Latin-Formation zu ihrem dritten exklusiven Österreich-Konzert seit 2007 ins Wiener Konzerthaus zurück.

Dienstag, 14. Juni 2022, 19.30 Uhr