6
Montag MO 6 Juni 2022
sortiert nach Genres

Abonnements 2022/23 im Wiener Konzerthaus – Bestellen Sie jetzt

Moop Mama © Felix Pitscheneder

Ruhestörung als Prinzip - Moop Mama

Bekannt geworden ist die 2009 gegründete Brassband Moop Mama vor allem durch unangekündigte Guerilla-Konzerte im öffentlichen Raum, bei denen Rapper Keno Langbein gerne auch auf ein Megaphon zurückgreift. »Urban Brass« nennt die Band demnach ihren Stil, und dessen Anspruch ist durchaus politisch: Moop Mama geht es um die Rückeroberung des öffentlichen Raums, aber etwa auch um den Protest gegen Naturzerstörung und eine mangelhafte Politik gegen die Erderwärmung. Spontan sind auch Moop Mamas Auftritte in seriösen Sälen, wie etwa das Konzerthaus-Debüt der Formation Ende 2019 fulminant unter Beweis gestellt hat.

Freitag, 01. Juli 2022, 21.00 Uhr

Snarky Puppy © Vincent Le Gallic

Kollektive Vielfalt - Snarky Puppy

Snarky Puppy ist nicht gerade eine Jazzband. Es ist keine Fusion-Band und definitiv keine Jam-Band. Wahrscheinlich ist es am besten, den Rat von Nate Chinen (New York Times) zu befolgen, der in einer Online-Diskussion über die Gruppe äußerte, »sie als das zu nehmen, was sie sind, anstatt sie für das zu beurteilen, was sie nicht sind.« 

Mittwoch, 19. Oktober 2022, 19.30 Uhr

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern