Programm & Karten – Höhepunkte – Jazz
25
MontagMO 25 September 2017
11
MittwochMI 11 Oktober 2017
15
SonntagSO 15 Oktober 2017
29
SonntagSO 29 Oktober 2017
18
SamstagSA 18 November 2017
23
DonnerstagDO 23 November 2017
8
FreitagFR 8 Dezember 2017
29
MontagMO 29 Jänner 2018
30
DienstagDI 30 Jänner 2018
31
MittwochMI 31 Jänner 2018
21
MittwochMI 21 Februar 2018
7
MittwochMI 7 März 2018
17
SamstagSA 17 März 2018
20
DienstagDI 20 März 2018
8
SonntagSO 8 April 2018
11
MittwochMI 11 April 2018
24
DienstagDI 24 April 2018
18
FreitagFR 18 Mai 2018
30
MittwochMI 30 Mai 2018

Wynton Marsalis © Joe Martinez

Zyklus «Jazz»

Der Zyklus «Jazz» präsentiert wahre Topstars, Raritäten, Debüts, Entdeckungen und exklusive Produktionen in sechs bis acht Konzerten. Neben Koryphäen und Publikumslieblingen wie Chick Corea, Steve Gadd, Wynton Marsalis und Diana Krall dürfen sich Fans auf die Shooting Stars der Jazz-Szene, unter ihnen Cécile McLorin Salvant und Yaron Herman, freuen ...

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Federspiel © Maria Frodl

Zyklus «The Art of Brass»

Blech kennt keine Grenzen! Ob alpenländische Klänge, Gypsy-Grooves, funkiger Jazz oder indische Bhangras – alle profitieren in diesem Zyklus vom satten Timbre der Blechbläser. Das Ensemble Mnozil Brass reichert sein neues Programm wie gewohnt mit schwarzem Humor an, während bei der Musicbanda Franui, der eine Osttiroler Almwiese zum Namen verholfen hat, Lieder von Brahms oder Schubert derart mit Klängen ihrer Heimat verschmelzen, als seien sie dafür bestimmt gewesen ...

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Chucho Valdés und Gonzalo Rubalcaba © www.imnworld.com

Zyklus «The Art of Jazz Piano»

In sieben Konzerten stehen geniale Jazz-Pianisten als Alleskönner ihres Faches im Mittelpunkt: Freuen Sie sich auf die Begegnung mit so unterschiedlichen Künstlern wie Chucho Valdés & Gonzalo Rubalcaba oder einem der gefragtesten Jazztrios unserer Zeit – dem Brad Mehldau Trio! Shooting-Stars wie Yaron Herman und David Helbock, der mit «Carte Blanche» sein Debüt im Wiener Konzerthaus feiert, kommen ebenso in die Musikhauptstadt wie «einer der besten Jazzpianisten der Welt», Kenny Barron, der anlässlich seines 75. Geburtstags ein «Jubilee»-Konzert geben wird.

Zur Abonnement-/Packagebestellung

Terence Blanchard © Henry Abebonojo (Ausschnitt)

Terence Blanchard featuring The E-Collective

Bevor sich Terence Blanchard einen Namen mit Soundtracks wie «Mo'Better Blues» und «Jungle Fever» für Regisseur Spike Lee machte, vitalisierte er die Musik von Legenden wie Art Blakey und Lionel Hampton. Heute zählt der 1962 in New Orleans geborene, mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete Trompeter selbst schon zu den Veteranen. Im Rahmen des E-Collective tauscht er sich mit der nächsten Musikergeneration aus und kehrt mit seinem neuen Programm ins Wiener Konzerthaus zurück.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 19.30 Uhr

Lionel Loueke und Kevin Hays © Jordan Kleinman

Kevin Hays & Lionel Loueke

Eine Art überirdische Entspanntheit geht von den Stücken aus, die der aus Benin stammende Gitarrist und Sänger Lionel Loueke und der amerikanische Pianist Kevin Hays zusammen aufgenommen haben. «Hope» lautet der Titel des gemütsaufhellenden Opus von Hays und Loueke, dessen Melodien von zeitloser Schönheit sind.

Dienstag, 20. März 2018, 19.30 Uhr

Dianne Reeves

Ihr Timbre: unverwechselbar. Ihre Musikalität: enorm. Ihre Ausstrahlung: faszinierend. An eine wirklich große Stimme wie der von Dianne Reeves darf man große Erwartungen knüpfen: Die Jazzikone steht für Musik, die über die Ohren direkt ins Herz geht. Man erkennt sie sofort beim ersten Ton. Seit den späten 1980er-Jahren zählt Dianne Reeves neben Cassandra Wilson und Dee Dee Bridgewater zur Top-Liga der afro-amerikanischen Jazz-Sängerinnen.

Sonntag, 15. Oktober 2017, 19.30 Uhr

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern