Über uns – Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit im Wiener Konzerthaus

Die Musikerlebnisse im Wiener Konzerthaus sind nachhaltig – sie schaffen Resonanz und klingen in den Menschen nach. Der Nachhall der künstlerischen Exzellenz der Veranstaltungen ermöglicht im Idealfall anhaltend schöne Erinnerungen.

Unser Bestreben nach Nachhaltigkeit beschränkt sich aber nicht nur auf das künstlerische Geschehen in den wunderbaren Sälen des Hauses, sondern wir möchten als Veranstaltungshaus auch die Ziele der besonders wichtigen ökologischen Nachhaltigkeitsagenda erfüllen. Wir nehmen die Verantwortung für unsere Umwelt, unsere Mitarbeiter:innen und Besucher:innen sehr ernst. Daher bemühen wir uns, in allen Bereichen Verbesserungen zu erreichen, um auch künftigen Generationen eine lebenswerte und intakte Umwelt zu erhalten.

Es soll daher im operativen Bereich und auch im Arbeitsalltag nachhaltiges Handeln in den Mittelpunkt rücken. Dafür wollen wir höchstmögliche ökologische Standards auf allen Ebenen unserer Arbeitsprozesse - im Sinne der Ziele des Österreichischen Umweltzeichens - erreichen:

  • Begrenzung des Energie- und Wasserverbrauchs
  • Reduktion des CO2-Ausstosses
  • Begrenzung der Abfallmenge
  • bevorzugter Einsatz erneuerbarer Energiequellen
  • bevorzugter Einsatz von Produkten, die weniger umweltschädlich sind
  • Bewahrung der natürlichen Vielfalt und des kulturellen Erbes der Region
  • Förderung der regionalen Wirtschaft
  • Förderung der Umweltkommunikation und der Umweltbildung bei Mitarbeiter:innen und Besucher:innen

Um diese Ziele zu erreichen:

  • kaufen wir verstärkt umweltverträgliche und regionale Produkte sowie Produkte mit einem Umweltzeichen.
  • schulen wir unsere Mitarbeiter:innen in ressourcenschonendem und umweltfreundlichem Verhalten.
  • informieren wir unsere Besucher:innen über die Möglichkeiten zur Unterstützung unserer Umweltziele und über das Österreichische Umweltzeichen.
  • erheben wir Daten über den Verbrauch an Energie, Wasser, Chemikalien sowie das Abfallvolumen und setzen diese Daten zur internen Betriebsoptimierung ein.
  • bemühen wir uns den CO2 Ausstoß des Wiener Konzerthauses durch verschiedene Maßnahmen zu reduzieren.
  • vermeiden wir Abfälle wo möglich bzw. trennen diese zur Wiederverwertung.
  • versuchen wir ausschließlich erneuerbare Energie zu verwenden.
  • wollen wir die (Umwelt-) Qualität unseres Betriebes laufend verbessern.

Folgende Maßnahmen und Bereiche sind uns dabei besonders wichtig:

  • Information unserer Besucher:innen, Mitarbeiter:innen sowie der Öffentlichkeit über unsere Umweltaktivitäten
  • Verwendung erneuerbarer Energie bei Strom / Wärme / Kälte
  • Motivation unserer Mitarbeiter:innen zu umweltgerechtem Handeln durch regelmäßige Schulungen und Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung des Umweltprogrammes
  • Aufforderung unserer Besucher:innen, sich aktiv an der Umsetzung unseres Programmes zu beteiligen
  • Effiziente Nutzung von Energie und Wasser
  • Vermeidung von Abfällen durch bewussten Einkauf und Einsatz von Produkten
  • Abfallvermeidung sowie Trennung und umweltverträgliche Verwertung von nicht vermeidbaren Abfällen
  • Vermeidung von Gewässerbelastung durch sparsamen Einsatz umweltverträglicher Wasch- und Reinigungsmittel
  • Vermeidung umweltbelastender und gefährlicher Stoffe bei Bau- und Renovierungsarbeiten
  • Verwendung von Produkten, die eine Umweltauszeichnung führen

Was ist das Österreichische Umweltzeichen?
https://www.umweltzeichen.at/de/home/start

Dieses Umweltzeichen gibt Verbraucher:innen, öffentlichen wie privaten Käufer:innen die Möglichkeit, umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen, deren Qualität anhand staatlich genehmigter Kriterien geprüft worden ist, leichter zu erkennen.
Die Kriterien, die der Vergabe des Umweltzeichens zugrunde liegen, sind das Ergebnis wissenschaftlicher Studien und umfangreicher Beratungen innerhalb des Ausschusses für das Umweltzeichen. Mitglieder dieses Ausschusses sind die für das Umweltzeichen zuständigen Stellen, Vertreter von Umwelt-, Verbraucher- und Industrieverbänden, Gewerkschaften sowie Vertreter von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) und des Handels.

Ihre Meinung ist uns wichtig.
Bei Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns bitte unter  
nachhaltigkeit@konzerthaus.at

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 8. September | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern