Musikvermittlung – Schule und Kindergarten – Angebote für Kindergärten
Blauli

Blauli © Igor Ripak

© Katja Frei (Ausschnitt)

Mini-Blauli

Mini-Blauli © Carlos Suárez

Instrumenten-Karussell

Instrumenten-Karussell © Carlos Suárez

Angebote für Kindergärten

Zum Online-Anmeldeformular für Kindergärten

Probenbesuche

Besuche von Generalproben unserer Familienprogramme ermöglichen es Kindergartenkindern ab 3 Jahren, Instrumente zu entdecken und unterschiedliche Klangwelten in den Reihen »Cinello« und »Triolino« kennenzulernen. Folgende Generalprobenbesuche können über das Online-Anmeldeformular gebucht werden:

Cinello

Eine Tänzerin lässt Kinder in ein Umfeld eintauchen, in dem sie ins musikalische Geschehen durch Wahrnehmungsspiele, einfache Melodien und leichte Rhythmen eingebunden werden.

Dienstag, 22. Oktober 2019, 11.00 Uhr, Cinello »dudl di dei«
Auf Frédéric Alvarado-Dupuys Melodien wirbelt Cinello munter und schwungvoll durch die Lüfte. Welche musikalischen Geheimnisse lassen sich wohl in einer Klarinette entdecken?

Dienstag, 3. Dezember 2019, 11.00 Uhr, Cinello »tiri li li«
Rasant und virtuos perlen die Töne aus Benjamin Herzls Violine. Vor Freude kann Cinello schon einmal abheben – auf einem Trampolin aus Notenlinien.

Dienstag, 28. Jänner 2020, 11.00 Uhr, Cinello »jamm ba damm«
Elegante und galante Gitarrenklänge machen Cinello so richtig glücklich. Zusammen mit Jonas Skielboe lassen sich noch viel mehr bunte Harmonien und lustige Rhythmen hervorkitzeln.

Dienstag, 31. März 2020, 11.00 Uhr, Cinello »pling plang plong«
Auf einem feinen Klangteppich schwebt Cinello gemeinsam mit Elisabeth Plank und vielen tanzenden Harfentönen einfach davon. Folge ihnen doch!

Triolino

Durch die Einbindung in eine poetische, humorvolle und spannende Abenteuergeschichte begeistert der zumeist erstmalige Kontakt mit Musikgruppen aus Klassik, Jazz, Welt‐ und Volksmusik das junge Publikum.

Freitag, 11. Oktober 2019, 10.00 Uhr, Triolino »Herrlicher Silberklang«
Da war doch etwas! Habt ihr das auch gehört? The Clartists swingen und klingen, klappern und flattern frech vor sich hin. Fasziniert von dieser Spielfreude folgt Triolino ihnen heimlich und auf leisen Sohlen.

Freitag, 29. November 2019, 10.00 Uhr, Triolino »Lustige Tastenstreiche«
Das Trio Artio hat sich alle Mühe gegeben und viele klassische Fährten für Triolino gelegt. Notenschlüssel und Akkorde liegen kreuz und quer. Tante Andante und Utensilia helfen sicher mit, den richtigen Weg zu finden.

Freitag, 10. Jänner 2020, 10.00 Uhr, Triolino »Magische Saitenwunder«
Schon wieder waren Maike und David alias Serendipity II schneller als Triolino. Kein Wunder, denn die rasante Mischung aus klassischen, poppigen, rockigen, tänzerischen, singenden und klingenden Tönen wirbelt Triolino nur so durch Raum und Zeit.

Freitag, 13. März 2020, 10.00 Uhr, Triolino »Glitzernder Goldton«
Hier funkelt es, dort glitzert es, da klingt es hoch, woanders tief. Das Aureum Saxophonquartett hat echtes Gold dabei und hilft Triolino mit bekannten Melodien, ein Rätsel zu lösen. Habt ihr schon erraten, was hinter dem Goldton steckt?

Freitag, 17. April 2020, 10.00 Uhr, Triolino »Tanzender Drehschwung«
Am liebsten reist Triolino mit Musik durch fremde Welten. Auf einer Klangwolke geht’s über Flüsse, Städte, Berge und Täler. Schnell aufgesprungen, bevor das Moritz Weiß Klezmer Trio mit Klarinette, Gitarre, Kontrabass und Drehleier alleine weiterzieht!

Freitag, 19. Juni 2020, 10.00 Uhr, Triolino »Riesige Luftsprünge«
Fröhliche Lieder und mitreißende Melodien führen Triolino geradewegs zu Quetsch 'n' Vibes. Bei dieser bunten Mischung aus Volks- und Weltmusik, Klassik und Jazz gibt es besonders viele verschiedene Töne zu entdecken. Das wird ein Fest!

Führung mit Workshop

»Wie klingt das Wiener Konzerthaus?« Auf eine experimentelle Klangreise begeben sich Kindergartenkinder mit ihren Pädagoginnen und Pädagogen singend vor und hinter die Kulissen des Wiener Konzerthauses. Jedes Kind darf – unter Anleitung von erfahrenen Musikvermittlerinnen und -vermittlern – selber mit Materialien, wie Holz, Metall, Glas oder Stein, und Klängen experimentieren, Instrumente ausprobieren sowie in die Rolle der Dirigentin/des Dirigenten schlüpfen.

45-60 Minuten
Ab 10 Kindern € 100,- / bis 9 Kinder € 60,-
Teilung der Gruppe ab 26 Kinder

Künstlerbesuche im Kindergarten

Spitzenmusikerinnen und -musiker kommen vom Konzertsaal in den Kindergarten, um Kinder ab 3 Jahren im persönlichen Austausch für Musik zu begeistern. Sie präsentieren sich mit dem Instrument und berichten spielerisch über ihr Leben auf der Bühne.

 

Schule und Kindergarten

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Spezielle Öffnungszeiten im Dezember und Jänner:
17. Dezember 2019: 9.00–18.00 Uhr
28. & 29. Dezember 2019: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–19.45 Uhr
1. Jänner 2020: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–20.15 Uhr
Der telefonische Kartenverkauf endet jeweils um 18.00 Uhr.

Schließtage des Ticket- & Service-Centers
24. bis 26. Dezember 2019
3. Jänner 2020

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00–19.45 Uhr
Samstag: 10.00–14.00 Uhr
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr
sowie Samstag 10.00–14.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern