11
Montag MO 11 März 2019
12
Dienstag DI 12 März 2019
13
Mittwoch MI 13 März 2019
14
Donnerstag DO 14 März 2019
16
Samstag SA 16 März 2019

Wiener Symphoniker / Gavrylyuk / Valčuha

Sonntag 31 März 2019
11:00 – ca. 13:00 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Wiener Symphoniker

Alexander Gavrylyuk, Klavier

Barbara Rett, Präsentation
Barbara Rett spricht einleitende Worte

Juraj Valčuha, Dirigent

Programm

Sergej Prokofjew

Die Liebe zu den drei Orangen. Suite op. 33b (1919/1924)

Sergej Rachmaninoff

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 fis-moll op. 1 (1890–1891/1917)

-----------------------------------------

Zugabe:

Robert Schumann

Von fremden Ländern und Menschen op. 15/1 (Kinderszenen) (1838)

***

Sergej Prokofjew

Symphonie Nr. 3 c-moll op. 44 (1928)

Anmerkung

Unterstützt von OMV
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Symphonikern veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zyklus Matineen der Wiener Symphoniker
Vorhören!

Links http://www.wienersymphoniker.at
http://www.jurajvalcuha.com
http://www.alexandergavrylyuk.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Spezielle Öffnungszeiten im Dezember und Jänner:
17. Dezember 2019: 9.00–18.00 Uhr
28. & 29. Dezember 2019: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–19.45 Uhr
1. Jänner 2020: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–20.15 Uhr
Der telefonische Kartenverkauf endet jeweils um 18.00 Uhr.

Schließtage des Ticket- & Service-Centers
24. bis 26. Dezember 2019
3. Jänner 2020

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00–19.45 Uhr
Samstag: 10.00–14.00 Uhr
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr
sowie Samstag 10.00–14.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern