Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Sonntag SO 1 September 2019
18
Mittwoch MI 18 September 2019
28
Samstag SA 28 September 2019
11
Montag MO 11 März 2019
12
Dienstag DI 12 März 2019
13
Mittwoch MI 13 März 2019
14
Donnerstag DO 14 März 2019
16
Samstag SA 16 März 2019

Musica Juventutis: Rosati / Strasser / Pentaklang

Montag 25 März 2019
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Schubert-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Anita Rosati, Sopran

Andreas Fröschl, Klavier

Isabella Schwarz, Oboe

Florian Strasser, Posaune

Akemi Wyka, Klavier

Pentaklang

Max Pichler, Horn

Eva Fandl, Flöte

Andrea Götsch, Klarinette

Felix Hagn, Oboe

Andreas Stocker, Fagott

Programm

Johann Sebastian Bach

Quia respexit (Magnificat D-Dur BWV 243) (1732–1735 ca.)

Richard Strauss

Kornblumen op. 22/1 (Mädchenblumen) (1886–1888)

Mohnblumen op. 22/2 (Mädchenblumen) (1886–1888)

Efeu op. 22/3 (Mädchenblumen) (1886–1888)

Claude Debussy

C'est l'extase (Ariettes Oubliées) (1885–1888)

Il pleure dans mon coeur (Ariettes Oubliées) (1885–1888)

Paysages belges. Chevaux de bois (Ariettes Oubliées) (1885–1888)

Eugène Bozza

Ballade für Posaune und Klavier (1944)

Eugen Adolf Reiche

Konzert für Posaune und Klavier Nr. 1 B-Dur

***

György Ligeti

Sechs Bagatellen für Bläserquintett (1953)

Alexander Zemlinsky

Humoreske. Schulstück für Bläserquintett (1941)

Luciano Berio

opus number zoo. children's play for wind quintet (1951/1970)

Anmerkung

Anlässlich von 35 Jahre Musica Juventutis übernimmt Angelika Kirchschlager, ehemalige Musica-Juventutis-Preisträgerin, die Patronanz für dieses Konzert.
50% Ermäßigung für Jugendliche bis 26 Jahre

Zyklus Musica Juventutis

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft