Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
14
Donnerstag DO 14 Dezember 2023
24
Sonntag SO 24 Dezember 2023
25
Montag MO 25 Dezember 2023
26
Dienstag DI 26 Dezember 2023
27
Mittwoch MI 27 Dezember 2023
31
Sonntag SO 31 Dezember 2023

Silvestergala © Daniela Matejschek

Silvester-Gala: Janoska Ensemble & Friends

»The Big Mulatság Reloaded«

Sonntag 31 Dezember 2023
22:30 – ca. 1:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Janoska Ensemble

Ondrej Janoska, Violine

Roman Janoska, Violine

František Janoska, Klavier

Julius Darvas, Kontrabass

Omer Meir Wellber, Akkordeon

Thomas Hampson, Bariton

Bandi Janoska, Violine

Arpád Janoska, Gesang

Veronika Vitázková, Fujara

Dominik Cipár, Tanz

Dominika Kožušníková, Tanz

Jaroslav Ihring, Tanz

Natália Varechová, Tanz

Programm

Johann Strauß (Sohn)

Ouverture zu »Die Fledermaus« (Bearbeitung: Janoska Ensemble) (1874)

František Janoska

Symphonie Nr. 1 »Impressions along the Danube« (Bearbeitung: František Janoska)

Gejza Dusik

Pieseň o rodnej zemi

František Janoska

Musette pour Fritz. Hommage à Fritz Kreisler

Emmerich Kálmán

Komm, Zigany (Arie des Tassilo aus »Gräfin Mariza«) (1924)

Johannes Brahms

Ungarischer Tanz Nr. 1 g-moll (Bearbeitung: Janoska Ensemble) (1868)

František Janoska

Souvenir pour Elise (nach Themen von Ludwig van Beethovens Bagatelle a-moll »Für Elise« WoO 59)

Cole over Beethoven. Paraphrase über Ludwig van Beethovens »Mondscheinsonate« und Cole Porters »Night & Day«

Michel Legrand

What are you doing the rest of your life?

Luis Demetrio, Pablo Beltrán Ruiz

Sway

George Gershwin

Embraceable you (Girl crazy) (1930)

Fascinating rhythm. Fox (Lady, be Good) (1924)

František Janoska

Shark in the Danube (nach Themen von Johann Strauß und Kurt Weill)

Vittorio Vincenzo Monti

Csárdás (Bearbeitung: Janoska Ensemble) (1904)

-----------------------------------------

Zugabe:

Johann Sebastian Bach

3. Satz: Allegro (Konzert für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo d-moll BWV 1043) (Bearbeitung: Janoska Ensemble) (1717–1723)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club

Links http://www.thomashampson.com
https://janoskaensemble.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Rauschende Party

Mulatság ist das ungarische Wort für Fest, und was Janoska bedeutet, hat sich ebenfalls bereits herumgesprochen: mitreißende Musik aus allen Stil-Richtungen und musikalische Improvisation auf höchstem Niveau. Bereits am Silvesterabend des Jahres 2017 gestaltete das Janoska Ensemble im Wiener Konzerthaus eine rauschende Party mit dem Titel »The Big Mulatság«. Mit hochkarätigen Gästen aus den verschiedensten Richtungen feierten die Janoskas denn auch die damalige Nacht, und Ähnliches ist auch jetzt wieder zu erwarten, wenn sie unter dem Titel »The Big Mulatság Reloaded« eine  Neuauflage planen. Als Gäste stehen bisher der Starbariton Thomas Hampson und Volksopern-Musikdirektor Omer Meir Wellber fest: Der Dirigent, der zuvor die traditionelle Silvesteraufführung von Beethovens Neunter leitet, tritt hier als Akkordeonist auf.

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern