1
Montag MO 1 August 2022
2
Dienstag DI 2 August 2022
3
Mittwoch MI 3 August 2022
4
Donnerstag DO 4 August 2022
5
Freitag FR 5 August 2022
6
Samstag SA 6 August 2022
7
Sonntag SO 7 August 2022
8
Montag MO 8 August 2022
9
Dienstag DI 9 August 2022
10
Mittwoch MI 10 August 2022
11
Donnerstag DO 11 August 2022
12
Freitag FR 12 August 2022
13
Samstag SA 13 August 2022
14
Sonntag SO 14 August 2022
15
Montag MO 15 August 2022
16
Dienstag DI 16 August 2022
17
Mittwoch MI 17 August 2022
18
Donnerstag DO 18 August 2022
19
Freitag FR 19 August 2022
20
Samstag SA 20 August 2022
21
Sonntag SO 21 August 2022
22
Montag MO 22 August 2022
23
Dienstag DI 23 August 2022
25
Donnerstag DO 25 August 2022
26
Freitag FR 26 August 2022
27
Samstag SA 27 August 2022
28
Sonntag SO 28 August 2022
29
Montag MO 29 August 2022
30
Dienstag DI 30 August 2022
31
Mittwoch MI 31 August 2022
1
Dienstag DI 1 Juni 2021
2
Mittwoch MI 2 Juni 2021
3
Donnerstag DO 3 Juni 2021
6
Sonntag SO 6 Juni 2021
29
Dienstag DI 29 Juni 2021
30
Mittwoch MI 30 Juni 2021

Buntspecht © Alex Gotter / Florentin Scheicher

Buntspecht

»Spring bevor du fällst«

Dienstag 15 Juni 2021
19:30 – ca. 21:20 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Buntspecht

Lukas Klein, Gitarre, Gesang

Florentin Scheicher, Trompete, Melodika, Gesang

Roman Gessler, Altsaxophon, Baritonsaxophon, Querflöte

Lukas Chytka, Violoncello

Jakob Lang, Kontrabass, E-Bass, Gesang

Florian Röthel, Schlagzeug, Percussion

Programm

»Spring bevor du fällst«

Buntspecht

Benütz mich

Kurzes Spiel

Paradies

Die Badende

Poltern

Die Göttin

Bolognese

Steine Straßen Räder

Von langen Nächten

Glut

Zehn Zehen

Unter den Masken

Rotweinmund

Trümmerträumer

Anmerkung

Unterstützt von Wiener Städtische Versicherungsverein und Wiener Städtische

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Spielplatz der Semantik

Buntspecht sind laut Eigendefinition »sechs betrunkene Seiltänzer aus Wien, die Kinderlieder schreiben. Kinderlieder für alle Er- und Entwachsenen da draußen.« Die Band liebt es, zu experimentieren und sich ihren Liedern hinzugeben: »Die Tiefe des Stillen, der Rausch des Wilden, die Leichtigkeit des Naiven und die Schwere der Saudade kommen hier zusammen und suhlen sich im Halblicht der Bühne.« Für die Wiener Wortakrobaten ist die deutsche Sprache ein großer Spielplatz der Semantik. Ihre spontane Herangehensweise des »assoziativen Schreibens« verknüpft Alltagsbilder mit witzigen Assoziationen. Daraus entstehen Songs, in denen der Realität stets eine Prise Humor und Nonsens beigemengt werden.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern