18
Donnerstag DO 18 März 2021

klangberührt: Trio Trara VERSCHOBEN AUF 28.6.2021

Donnerstag 28 Jänner 2021
18:30 – ca. 19:45 Uhr
Schubert-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Trio Trara

Klemens Lendl, Gesang, Violine

Peter Rom, Gitarre

Manu Mayr, Kontrabass

Lilian Genn, Konzept, Inszenierung

Programm

»klangberührt. Ein besonderes Bedürfnis nach Musik«

Konzertsaal, Bühne, Instrumente erleben. Künstler, Künstlerinnen, Publikum beisammen. Rhythmus, Melodie, Magie genießen. Ein besonderes Bedürfnis nach Musik – denn Klang berührt.

Das Wiener Konzerthaus gewährleistet allen Musikliebhaberinnen und Musikliebhabern einen barrierefreien Zugang. Somit steht das Konzerterlebnis »klangberührt« gleichermaßen Menschen mit und ohne Behinderung offen.

Anmerkung

Die Veranstaltung wurde auf den 28. Juni 2021 verschoben.
Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung dürfen vorerst keine Veranstaltungen stattfinden. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, für dieses Konzert den oben genannten Ersatztermin zu realisieren. Karteninhaberinnen und -inhaber werden schriftlich über die weitere Vorgehensweise informiert.

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft