13
Donnerstag DO 13 Juni 2024
21
Freitag FR 21 Juni 2024
30
Sonntag SO 30 Juni 2024

Boehringer Ingelheim Orchester / Rudisch

Donnerstag 28 November 2019
19:30 – ca. 21:15 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Boehringer Ingelheim Orchester

Albin Rudisch, Dirigent

Programm

»Konzerterlebnis 2019. Highlights aus Klassik und Film«

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Valse des fleurs »Blumenwalzer« (Der Nussknacker op. 71) (1891–1892)

Modest Mussorgski

Promenade (Bilder einer Ausstellung) (1874)

Il vecchio castello »Das alte Schloss« (Bilder einer Ausstellung) (1874)

Émile Waldteufel

Les pâtineurs »Die Schlittschuhläufer«. Walzer op. 183 (1882)

Sergej Prokofjew

Tanz der Ritter op. 64b/4 (Suite Nr. 2 aus »Romeo und Julia«) (1936)

Franz Schubert

Der Hirt auf dem Felsen D 965 (Bearbeitung) (1828)

Albin Rudisch

Drei Stücke für Violine und Klavier

***

Tomaso Albinoni

Adagio g-moll

Endlich sehe ich das Licht (Aus dem Film »Rapunzel – Neu verföhnt«, Regie : Nathan Greno und Byron Howar, USA 2010

Sylvester Levay

Ich gehör' nur mir (Elisabeth)

John Williams

Marsch (Aus dem Film »Star Wars«) (1977)

Alan Silvestri

Feather theme (Aus dem Film »Forrest Gump«, Regie: Robert Zemeckis, USA 1994) (1994)

Alan Menken

Auszug (Aus dem Film »Aladdin«, Regie: John Musker und Ron Clements, USA 1992)

Veranstalter & Verantwortlicher Boehringer Ingelheim Orchester

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern