20
Donnerstag DO 20 Juni 2019
22
Samstag SA 22 Juni 2019
2
Freitag FR 2 Februar 2018
4
Sonntag SO 4 Februar 2018
5
Montag MO 5 Februar 2018
6
Dienstag DI 6 Februar 2018
7
Mittwoch MI 7 Februar 2018
8
Donnerstag DO 8 Februar 2018
11
Sonntag SO 11 Februar 2018
12
Montag MO 12 Februar 2018
13
Dienstag DI 13 Februar 2018
14
Mittwoch MI 14 Februar 2018
15
Donnerstag DO 15 Februar 2018
16
Freitag FR 16 Februar 2018
17
Samstag SA 17 Februar 2018
18
Sonntag SO 18 Februar 2018
19
Montag MO 19 Februar 2018
20
Dienstag DI 20 Februar 2018
22
Donnerstag DO 22 Februar 2018
23
Freitag FR 23 Februar 2018
24
Samstag SA 24 Februar 2018
25
Sonntag SO 25 Februar 2018
26
Montag MO 26 Februar 2018
27
Dienstag DI 27 Februar 2018
28
Mittwoch MI 28 Februar 2018

Klangforum Wien © Judith Schlosser

Klangforum Wien / Rundel

»Epizentrum«

Mittwoch 14 Februar 2018
19:30 – ca. 21:10 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Klangforum Wien

Sarah Wegener, Sopran

Janina Baechle, Mezzosopran

Florian Müller, Klavier

Peter Rundel, Dirigent

Programm

Leopold Spinner

Passacaglia (1933-1934)

Hans Aldo Schimmerling

Sechs Miniaturen für Kammeorchester (1922)

Alban Berg

Fünf Orchesterlieder nach Ansichtskartentexten von Peter Altenberg op. 4 (Bearbeitung für Sopran und Kammerorchester: Emilio Pomarico) (1912)

***

Wladimir Vogel

Epitaffio per Alban Berg (1936)

Arnold Schönberg

Lied der Waldtaube (Gurre-Lieder) (Bearbeitung für mittlere Stimme und Kammerorchester) (1900-1901/1910-1911)

Anmerkung

Eröffnungskonzert der Festlichen Tage Alter Musik
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und dem Klangforum Wien durchgeführt. Bitte beachten Sie die mit dem Einzelkarten- oder Abonnementkauf verbundenen Zustimmungserklärungen laut dem Punkt »Datensicherheit (Kooperationsveranstaltungen)« in den Allgemeinen Verkaufs- und Abonnementbedingungen der Wiener Konzerthausgesellschaft.

Zyklus Festliche Tage Alter Musik (Festivalpass)

Festival Festliche Tage Alter Musik

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Festliche Tage Alter Musik

Wien war der Ausgangspunkt einer Revolution, die zu den folgenreichsten in der Geschichte der europäischen Kunstmusik zählt. Die gigantische Erweiterung der kompositorischen Möglichkeiten, die das aktuelle musikalische Schaffen prägt, hat hier ihren Anfang genommen. In diesem und drei weiteren Konzerten im Wiener Konzerthaus und im Wien Museum sowie in drei Komponistenporträts im intimen Rahmen des Proberaums des Ensembles präsentiert das Klangforum Wien Preziosen und Rarissima aus den Jahren 1908 bis 1961: »Festliche Tage Alter Musik«, die Musikgeschichte in einem ihrer entscheidendsten Momente erlebbar machen.