Montag MO 1 Jänner 0001
6
Sonntag SO 6 September 2020
Programm & Karten
Thomas Gansch

Thomas Gansch © Lukas Beck

Thomas Gansch

Thomas Gansch © Lukas Beck

Zyklus Thomas Gansch 

Genialer Trompeter, Flügelhornist und leidenschaftlicher Sänger: Vom Facettenreichtum des Thomas Gansch kann sich das Publikum in der Saison 2020/21 gleich an sechs Konzertabenden überzeugen. Unser »Haustrompeter« kennt keine musikalischen Grenzen – unerschöpflich ist sein Improvisationstalent, souverän wechselt er zwischen verschiedenen Stilrichtungen wie Blasmusik, Jazz, Pop, Rock und vielen mehr. So fröhnt er im Programm »Schlagertherapie« seiner Leidenschaft für die leichte Muse. In seinem Stammensemble Mnozil Brass bläst er sich frohgemut wie »Phoenix« aus der Asche empor. Mit seinem langjährigen Kompagnon, dem Cellisten Georg Breinschmid, sowie dem Geiger Benjamin Schmid ist er im Trio »Brein, Schmid & Gansch« zu erleben. Grenzgeniale Musiker wie Herbert Pixner, Manu Delago und Wolfgang Muthspiel stehen ihm zur Seite und mit der Blasmusik Supergroup führt uns Gansch u. a. mit Kollegen der Wiener Philharmoniker und der Egerländer Musikanten vor die Ohren, wie großartig diese Musik sein kann und wofür sie steht. 

Programm & Karten