1
Montag MO 1 April 2024
2
Dienstag DI 2 April 2024
9
Dienstag DI 9 April 2024
1
Sonntag SO 1 Jänner 2023
2
Montag MO 2 Jänner 2023
3
Dienstag DI 3 Jänner 2023
4
Mittwoch MI 4 Jänner 2023
5
Donnerstag DO 5 Jänner 2023
6
Freitag FR 6 Jänner 2023
8
Sonntag SO 8 Jänner 2023
9
Montag MO 9 Jänner 2023
12
Donnerstag DO 12 Jänner 2023
13
Freitag FR 13 Jänner 2023
14
Samstag SA 14 Jänner 2023
15
Sonntag SO 15 Jänner 2023
16
Montag MO 16 Jänner 2023
17
Dienstag DI 17 Jänner 2023
18
Mittwoch MI 18 Jänner 2023
19
Donnerstag DO 19 Jänner 2023
20
Freitag FR 20 Jänner 2023
21
Samstag SA 21 Jänner 2023
22
Sonntag SO 22 Jänner 2023
23
Montag MO 23 Jänner 2023
24
Dienstag DI 24 Jänner 2023
25
Mittwoch MI 25 Jänner 2023
27
Freitag FR 27 Jänner 2023
28
Samstag SA 28 Jänner 2023
29
Sonntag SO 29 Jänner 2023
30
Montag MO 30 Jänner 2023
31
Dienstag DI 31 Jänner 2023
Dorothee Oberlinger

Dorothee Oberlinger

Workshop: Ensemble 1700 / Dorothee Oberlinger

»Face the Bass!«

Sonntag 22 Jänner 2023
16:00 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Ensemble 1700

Dorothee Oberlinger, Workshopleitung

Programm

»Face the Bass!« Crashkurs in Sachen »Generalbass«

Anmerkung

für Erwachsene
Unterstützt von BUWOG
Medienpartner Ö1 Club und Der Standard
Eintritt frei – Zählkarten können Sie sich auch online sichern. Nutzen Sie hierfür den Kaufvorgang. Ihre Kreditkarte oder Ihr Konto wird dabei nicht belastet.

Festival Resonanzen »Unterwelten«

Links http://www.dorotheeoberlinger.de

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Face the Bass!«

Woher kommt er? Wie funktioniert er? Was gilt es zu beachten und welche Freiheiten räumt er den Ausführenden ein? Das Fundament für die Musik eines ganzen, nach ihm benannten, ca. 150 Jahre währenden Zeitalters: der Generalbass. Blockflötenvirtuosin Dorothee Oberlinger und ihr Ensemble 1700 bieten dem Publikum die einzigartige Gelegenheit, Technik und Spielweisen des Generalbasses hautnah nachvollziehen zu können. Beobachten Sie Profis bei der Arbeit und erfahren Sie mehr über die Kunstgriffe ihres täglichen Handwerks. Dreh- und Angelpunkt wird dabei eine Sonatine Georg Philipp Telemanns sein, deren originale Bassstimme lange Zeit als verloren galt und folglich allerhand Rekonstruktionen erfuhr, ehe sie Ende des 20. Jahrhunderts plötzlich wieder auftauchte. Lassen Sie sich überraschen!

Unterstützt von

BUWOG - Logo

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern