Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
2
Sonntag SO 2 Jänner 2022

Die Tanzgeiger © Christoph Liebentritt

Gustavo Ovalles y su Alma Llanera / Die Tanzgeiger

»Maracas & Geigen«

Sonntag 14 November 2021
19:30 – ca. 21:45 Uhr
Mozart-Saal

 

Interpreten

Gustavo Ovalles y su Alma Llanera

Gustavo Ovalles, Percussion, Musikalische Leitung

Dalina Ugarte, Violine

Alois Eberl, Posaune

Gonzalo Manrique, Gitarre

Juan Carlos Paniagua Bustamante, Bass

Die Tanzgeiger

Johanna Kugler, Violine

Theresa Aigner, Violine

Michael Gmasz, Viola

Marie-Theres Stickler, Harmonika

Claus Huber, Trompete

Dieter Schickbichler, Posaune

Sebastian Rastl, Kontrabass

Programm

»Maracas & Geigen«

Gustavo Ovalles

Aldemaro Romero

El catire

De repente

Anonymus

Panaquire

Fritz Kreisler

Schön Rosmarin für Violine und Klavier (Bearbeitung: Gustavo Ovalles) (1910)

Antonio Lauro

Vals

Gustavo Ovalles

Ashanti

Yanza

Omi saide

Para ti

María Isabel »Chabuca Granda« Larco

La flor de la canela »Die Jasminblüte«

***

Die Tanzgeiger

Anonymus

Kemetberger Polka (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Walzer (Blüthen der Liebe) (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Vier ungarische Tänze (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Eins zwei drei vier. Zwiefacher (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

'n Weissenbacher seiner. Bläserweise (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Abtenauer Tänze (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Steffen Boarischer (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Polka la sisina (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Johann Sioly

Mondscheinbrüder (Bearbeitung: Marie-Theres Stickler, Michael Gmasz)

Anonymus

Tiroler Walzer (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Großbauernjodler (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Reiselust Polka (Bearbeitung: Die Tanzgeiger)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Spielarten

Links https://tanzgeiger.at
http://gustavo-ovalles.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Musikalische Devotionalien

Wenn die Tanzgeiger mit ihrer Musik um die Welt reisen, von Mumbai über Tegernsee nach Chicago, ist es stets ein Geben und Nehmen. Das Geben ist selbsterklärend, das Nehmen ereignet sich zumeist auf denkbar natürliche Weise: eine Melodie wird vorgesungen – sofort nehmen die Tanzgeiger Spur auf. Zur ersten Stimme findet sich augenblicklich die zweite, dazu der Bass, die  Harmonie, eine Tenor- oder Gegenstimme der Bläser, es wird transponiert, variiert, improvisiert,  kurz: es geht dahin. So landen anstelle von touristischen Devotionalien immer wieder musikalische Souvenirs in ihrem Handgepäck, die in ihrem Repertoire bleiben. 

Der in Caracas geborene Perkussionist und Komponist Gustavo Ovalles ist unter anderem als Partner des Pianisten Omar Sosa, der Geigerin Yilian Cañizares und des Saxofonisten David Murray in Erscheinung getreten. Immer wieder transformiert er dabei Elemente traditioneller Musik in Jazz und Weltmusik – denn »Jazz bietet die Freiheit des Ausdrucks«, so Ovalles. Nach zwei Jahrzehnten in Frankreich lebt Gustavo Ovalles seit Kurzem in Wien – und setzt hier seine Mission fort, den musikalischen Reichtum Venezuelas zu teilen, aber auch europäischen Quellen seiner Musik nachzuspüren.

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern