Igudesman & Joo © Julia Wesely (Ausschnitt)

Igudesman & Joo

»Die Rettung der Welt«

Montag 2 Dezember 2019
19:30 – ca. 22:00 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Aleksey Igudesman, Violine, Schauspiel, Gesang und vieles andere

Hyung-ki Joo, Klavier, Schauspiel, Gesang und vieles andere

Programm

Aleksey Igudesman, Hyung-ki Joo

West Side Simpsons (nach Themen von Leonard Bernstein und Danny Elfman)

Saving the world song

Leo Delibes

Pizzikati (Sylvia) (Bearbeitung: Aleksej Igudesman und Hyung-ki Joo)

Fritz Kreisler

Liebesleid (Bearbeitung: Aleksej Igudesman und Hiung-ki Joo) (Bearbeitung für Klavier: Sergej Rachmaninoff) (1910/1921)

Hyung-ki Joo, Aleksey Igudesman

KGBGS – Staying dead or alive (nach Themen der Bee Gees)

Aleksey Igudesman

Si Señor

Billy Joel

Baby grande

***

Aleksey Igudesman, Hyung-ki Joo

Secretary (Maybe name the pieces?)

Johann Sebastian Bach

Präludium c-moll

Georg Kreisler

Please, shoot your husband

Aleksey Igudesman, Hyung-ki Joo

Musical miniatures

Aleksey Igudesman

Richard won't like it

A little / A very Blue Danube mash up (nach Themen von Johann Strauß Sohn und Adolf Andrzej Schulz-Evler)

Charles Chaplin

Smile (Aus dem Film »Modern Times«, Regie: Charles Chaplin, USA 1936) (Bearbeitung: Hyung-ki Joo) (1936)

Aleksey Igudesman

Zorba the geek (nach Themen von Aram Chatschaturjan und Mikis Theodorakis)

-----------------------------------------

Zugabe:

Hyung-ki Joo

Lina's waltz

Anmerkung

Weitgehend in deutscher Sprache
Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Comedy & Music

Links http://www.igudesmanandjoo.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Die Rettung der Welt

Berühmtheiten wie John Malkovich (»Sie sind extrem lustig, sehr originell und obendrein noch hochqualifizierte Musiker«) und Monty Pythons Terry Jones (»Sehr musikalisch, sehr engagiert und sehr lustig«) konnten sie bereits von ihren Superkräften überzeugen. Nun möchten Igudesman & Joo ihr Können für ein hehres Ziel einsetzen: die Rettung der Welt. Das Duo hat den grauen Räumen, der grauen Langeweile, der grauen Monotonie – kurzum allem Grauen, in dem die Welt zu versinken droht – den Kampf angesagt. Die Geheimwaffe ist gut erprobt: eine Mixtur aus Klassik, Popkultur und Comedy. Mithilfe ihrer unbändigen Kreativität sowie einer nötigen Portion Chaos und nicht zuletzt der Werke von Bach, Beethoven und Mozart werden die zwei Superhelden der klassischen Musik das Wiener Publikum im Dezember vor dem tristen Alltagstrott bewahren und für einen unvergesslichen Abend sorgen.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Spezielle Öffnungszeiten im Dezember und Jänner:
17. Dezember 2019: 9.00–18.00 Uhr
28. & 29. Dezember 2019: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–19.45 Uhr
1. Jänner 2020: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–20.15 Uhr
Der telefonische Kartenverkauf endet jeweils um 18.00 Uhr.

Schließtage des Ticket- & Service-Centers
24. bis 26. Dezember 2019
3. Jänner 2020

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00–19.45 Uhr
Samstag: 10.00–14.00 Uhr
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr
sowie Samstag 10.00–14.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern