13
Samstag SA 13 April 2019
14
Sonntag SO 14 April 2019
22
Montag MO 22 April 2019
4
Montag MO 4 Februar 2019
7
Donnerstag DO 7 Februar 2019
9
Samstag SA 9 Februar 2019
10
Sonntag SO 10 Februar 2019
14
Donnerstag DO 14 Februar 2019
Bassekou Kouyaté, Ngoni Ba

Bassekou Kouyaté, Ngoni Ba © Thomas Dorn

Habib Koité

Habib Koité © Dirk Leunis (Ausschnitt)

Habib Koité & Bamada / Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba

»Rencontre du Mali«

Freitag 1 Februar 2019
19:30 – ca. 22:10 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Habib Koité & Bamada

Habib Koité, Gesang, Gitarre

Abdoul Wahab Berhé, Bass, Kamale Ngoni

Issa Koné, Gitarre, Banjo, Backing Vocals

Charly Coulibaly, Keyboard, Backing Vocals

Mama Koné, Percussion, Backing Vocals

Mamadou Koné, Percussion

Bassekou Koyaté & Ngoni Ba

Bassekou Kouyaté, Ngoni

Amy Sacko, Gesang

Mamadou Kouyaté, Bass-Ngoni

Mahamadou Tounkara, Yabara, Tama

Abou Sissoko, Ngoni

Moctar Kouyaté, Kalebasse

Programm

»Rencontre du Mali«

Habib Koité

Terere

Muso Ko

Fatma

Imada

Sôo

For ever

Tekila

Wassiyé

Kun Feta

Nta Dima

***

Bassekou Kouyaté

Kanougnon

Abe Sumaya

Jama Ko

Ngoni Fola

Miri

Djonkoloni

Kandjo

Ne me fatigue pas

Niamé

Deli

Anmerkung

Unterstützt von Wiener Städtische Versicherungsverein und Wiener Städtische
Medienpartner Der Standard und Ö1 Club

Zyklus world

Links http://bassekoukouyate.com
http://habibkoite.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Rencontre du Mali«

Ein malisches Doppelkonzert zum Zungenschnalzen: Ein gefeierter Virtuose an der Ngoni genannten Langhals- pießlaute trifft auf einen Meistergitarristen. Während Bassekou Kouyaté innerhalb der Griot-Kultur neue Wege auslotet, integriert Habib Koité in seinen Wüstenblues unterschiedliche Stilrichtungen. In diesem Projekt betreten beide Formationen nacheinander dieselbe Bühne. Der Abend bietet somit einen musikalischen Querschnitt durch Mali, mit eigenen und eigens für dieses Projekt komponierten Stücken.