Montag MO 1 Jänner 0001
Aris Quartett

Aris Quartett © Michael Reh (Ausschnitt)

Jess Gillam

Jess Gillam © Robin Clewley

Diana Tishchenko

Diana Tishchenko © Masha Mosconi/Hans Lucas

Rising Stars

2 Konzerte im Schubert-Saal
1 Konzert im Berio-Saal
2 Konzerte im Brahms-Saal
1 Konzert im Gläsernen Saal

Abonnementbestellung

 

Die European Concert Hall Organisation fördert die künftigen Stars der internationalen Klassik-Welt, indem sie ihnen mit dem Gemeinschaftszyklus »Rising Stars« die Türen der renommiertesten Säle des Kontinents öffnet. Im Wiener Konzerthaus gastieren in der Saison 2020/21 unter anderem die britische Saxophonistin Jess Gillam, die im Alter von 17 Jahren als erste Vertreterin ihres Instruments das Holzbläser-Finale des Wettbewerbs »BBC Young Musician« gewann, die ukrainische Geigerin Diana Tishchenko sowie das vielfach preisgekrönte Aris Quartett, das dem Konzerthaus-Publikum bereits seit seinem erfolgreichen Debüt im Zyklus »Mittagsmusik« im April 2019 bekannt ist.

Der Zyklus Rising Stars wird von der European Concert Hall Organisation unterstützt

Veranstaltungen in diesem Zyklus

10
DonnerstagDO 10 Dezember 2020

Rising Stars: James Newby, Bariton

Donnerstag 10 Dezember 2020
20:00 Uhr
Musikverein, Brahms-Saal
13
MittwochMI 13 Jänner 2021

Rising Stars: Jess Gillam, Saxophon

Mittwoch 13 Jänner 2021
19:30 Uhr
Berio-Saal
10
MittwochMI 10 Februar 2021

Rising Stars: Diana Tishchenko, Violine

Mittwoch 10 Februar 2021
19:30 Uhr
Schubert-Saal
21
SonntagSO 21 März 2021

Rising Stars: Vanessa Porter, Percussion

Sonntag 21 März 2021
19:30 Uhr
Musikverein, Gläserner Saal
12
MittwochMI 12 Mai 2021

Rising Stars: Cristina Gómez Godoy, Oboe

Mittwoch 12 Mai 2021
19:30 Uhr
Musikverein, Brahms-Saal
11
FreitagFR 11 Juni 2021

Rising Stars: Aris Quartett

Freitag 11 Juni 2021
19:30 Uhr
Schubert-Saal