6
Montag MO 6 Jänner 2020
Hagen Quartett

Hagen Quartett © Harald Hoffmann / myrios classics

Hagen Quartett

4 Konzerte im Mozart-Saal
Saalplan mit Kategorien

 

Dieser Zyklus hat bereits begonnen. Bezüglich der Möglichkeit, ein verkürztes Abonnement zu bestellen, wenden Sie sich bitte an das Ticket- & Service-Center (Tel: +43-1-242 002 oder E-Mail: ticket@konzerthaus.at).

Lukas Hagen, Violine
Rainer Schmidt, Violine
Veronika Hagen, Viola
Clemens Hagen, Violoncello

»Streichquartett pur« lautet das Motto des Hagen Quartetts in der kommenden Saison: Der Bogen reicht von Haydn, dem Urheber der Königsdisziplin der Kammermusik, über die Schumann’sche Romantik bis hin zu Schostakowitschs moderner Ausgestaltung der Gattung. In den Fokus nimmt das 2012 zum Ehrenmitglied der Wiener Konzerthausgesellschaft ernannte Ensemble aber insbesondere Franz Schubert: Von ihm erklingen nicht nur zwei relativ frühe Gattungsbeiträge aus den Jahren 1814 und 1815, sondern auch der Quartettsatz, der – gleichsam als kammermusikalische Parallele zur symphonischen »Unvollendeten« – bereits das experimentelle Vortasten in den »neuen Quartettstil« zeigt, und das mutmaßlich berühmteste Quartett der Musikgeschichte, »Der Tod und das Mädchen«.

Veranstaltungen in diesem Zyklus

29
DonnerstagDO 29 November 2018

Hagen Quartett

Donnerstag 29 November 2018
19:30 Uhr
Mozart-Saal
27
SonntagSO 27 Jänner 2019

Hagen Quartett

Sonntag 27 Jänner 2019
19:30 Uhr
Mozart-Saal
02
SamstagSA 02 März 2019

Hagen Quartett

Samstag 02 März 2019
19:30 Uhr
Mozart-Saal
02
DonnerstagDO 02 Mai 2019

Hagen Quartett

Donnerstag 02 Mai 2019
19:30 Uhr
Mozart-Saal