Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Donnerstag DO 1 August 2019
3
Samstag SA 3 August 2019
4
Sonntag SO 4 August 2019
5
Montag MO 5 August 2019
7
Mittwoch MI 7 August 2019
8
Donnerstag DO 8 August 2019
10
Samstag SA 10 August 2019
11
Sonntag SO 11 August 2019
12
Montag MO 12 August 2019
14
Mittwoch MI 14 August 2019
15
Donnerstag DO 15 August 2019
17
Samstag SA 17 August 2019
18
Sonntag SO 18 August 2019
19
Montag MO 19 August 2019
21
Mittwoch MI 21 August 2019
22
Donnerstag DO 22 August 2019
24
Samstag SA 24 August 2019
25
Sonntag SO 25 August 2019
26
Montag MO 26 August 2019
28
Mittwoch MI 28 August 2019
29
Donnerstag DO 29 August 2019
31
Samstag SA 31 August 2019

 

Goran Bregović / Bijelo Dugme Band

Goran Bregović / Bijelo Dugme Band © Zoran Jamina

Goran Bregović / Bijelo Dugme Voices / Bulgarian Voices / Gypsy Brass Band

Donnerstag 9 November 2017
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Goran Bregović, Gesang, Gitarre, Synthesizer, Tamburin

Bijelo Dugme Voices, Gesangsduo

Mladen Vojičić, Vocals

Alen Islamović, Vocals

Bulgarian Voices

Ludmila Radkova-Trajkova, Gesang

Daniela Radkova-Aleksandrova, Gesang

Gypsy Brass Band

Muharem Redžepi, Gesang, Percussion

Bokan Stankovic, Trompete

Stojan Dimov, Saxophon, Klarinette

Aleksandar Rajković, Posaune

Miloš Mihajlović, Posaune

Dragić Veličković, Trompete

Anmerkung

Unterstützt von Wiener Städtische Versicherungsverein und Wiener Städtische
Medienpartner Der Standard und Ö1 Club

Zyklus world

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Dugmemania

In den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts löste die Band Bijelo Dugme im ehemaligen Jugoslawien eine derartige Begeisterungswelle aus, dass man in Anlehnung an die Beatles von einer Dugmemania sprach. Gründer und Frontman war Goran Bregović, der die Musik und großteils auch die Texte lieferte. Mit ihrer Mischung aus bosnischer, kroatischer und serbischer Folklore und Rockmusik schufen sie bis zu ihrer Auflösung 1989 zahlreiche unvergessliche Ohrwürmer, ohne die man sich heute am Balkan kein Fest vorstellen kann.