12
Montag MO 12 Februar 2024
5
Montag MO 5 Dezember 2022
7
Mittwoch MI 7 Dezember 2022
8
Donnerstag DO 8 Dezember 2022
10
Samstag SA 10 Dezember 2022
11
Sonntag SO 11 Dezember 2022
19
Montag MO 19 Dezember 2022
20
Dienstag DI 20 Dezember 2022
21
Mittwoch MI 21 Dezember 2022
22
Donnerstag DO 22 Dezember 2022
24
Samstag SA 24 Dezember 2022
25
Sonntag SO 25 Dezember 2022
26
Montag MO 26 Dezember 2022
27
Dienstag DI 27 Dezember 2022
28
Mittwoch MI 28 Dezember 2022
29
Donnerstag DO 29 Dezember 2022
30
Freitag FR 30 Dezember 2022
31
Samstag SA 31 Dezember 2022

Philharmonic Five © Julia Wesely

Philharmonic Five

»Hungarian Romance«

Donnerstag 8 Dezember 2022
19:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Philharmonic Five

Tibor Kováč, Violine

Lara Kusztrich, Violine

Elmar Landerer, Viola

Orfeo Mandozzi, Violoncello

Adela Liculescu, Klavier

Programm

Ernst von (Ernö) Dohnányi

Klavierquintett c-moll op. 1 (1895)

***

»Hungarian Romance«

Franz Liszt

Ungarische Rhapsodie Nr. 2 cis-moll S 244/2 (Bearbeitung: Matthias Fletzberger) (1846–1851)

Alfred Grünfeld

Soirée de Vienne. Konzertparaphrase über Walzerthemen von Johann Strauß op. 56

Johannes Brahms

Ungarischer Tanz Nr. 6 Des-Dur (Bearbeitung: Orfeo Mandozzi) (1868)

Tibor Kováč

Pannonian Mirage. Melodien von Béla Bartók, Leo Weiner, Franz Liszt, Johannes Brahms und Emmerich Kálmán

Emmerich Kálmán

Wenn es Abend wird ... Grüß mir mein Wien (Lied des Tassilo aus »Gräfin Mariza«) (Bearbeitung: FCMUSIC) (1924)

Johann Strauß (Sohn)

Ouverture zu »Ritter Pázmán« op. 441 (Bearbeitung: Tibor Kovac) (1892)

-----------------------------------------

Zugabe:

Richard Rodgers

My favorite things (The Sound of Music) (Bearbeitung: František Janoska und Tibor Kovac) (1959)

Hugh Martin

Have yourself a merry little Christmas (Bearbeitung: Adela Liculescu) (1943)

Zyklus Philharmonic Five

Links https://www.philharmonicfive.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Kammermusikalische Highlights mit Pfiff

»Das hätte ich selbst nicht besser machen können«, soll Johannes Brahms über Ernst von Dohnányis Klavierquintett c-moll op. 1 gesagt haben. Es begeisterte Brahms so sehr, dass er eine Aufführung des Werks in Wien arrangierte. Mit der von Brahms so bewunderten Komposition eröffnen die Philharmonic Five ihren diesjährigen Zyklus. Die Formation versteht es, einen eleganten Bogen von zeitlosen Highlights der sogenannten »klassischen Musik« bis hin zu Filmmusik oder sogar Pop zu schlagen. Mit Virtuosität, Phrasierungskunst und einem ausgeprägten Sinn für Klangästhetik stellen sie ihre Musikalität in den Dienst des Mottos des jeweiligen Abends.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern