3
Sonntag SO 3 November 2019
6
Mittwoch MI 6 November 2019
18
Montag MO 18 November 2019

Amsterdam Klezmer Band & Söndörgő © Eti Steinberg (Ausschnitt)

Amsterdam Klezmer Band & Söndörgő

»Szikra«

Sonntag 10 November 2019
19:30 – ca. 21:00 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Amsterdam Klezmer Band

Job Chajes, Saxophon, Vocals

Janfie van Strien, Klarinette, Darbuka

Jasper De Beer, Kontrabass

Joop van der Linden, Posaune, Gitarre

Gijs Levelt, Trompete

Alec Kopyt, Schlagwerk, Stimme

Söndörgő

Áron Eredics, Tambura, Darbuka, Tapan

Benjamin Eredics, Tambura, Trompete

Salamon Eredics, Akkordeon, Tambura, Flöten, Hulusi

Dávid Eredics, Klarinette, Saxophon, Kaval, Tambura

Programm

»Szikra«

Theo van Tol

Szikra

Gijs Levelt

Rubberband

Anonymus

Moroka (Bearbeitung: Alec Kopyt)

Söndörgő

Sali's blues

Joop van der Linden

Seven

Job Chajes

Chinese duck

Janfie van Strien

Ruzgarla

Job Chajes

Op een Goppe

Söndörgő

Smoked eel

Jasper De Beer

Shifted sirba

Söndörgő

Random flow

Mooncatch

Powerbeat

Anmerkung

Unterstützt von Wiener Städtische Versicherungsverein und Wiener Städtische
Medienpartner Der Standard und Ö1 Club

Zyklus World

Links http://amsterdamklezmerband.com
http://www.sondorgo.hu

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Überspringende Funken

Sie kommen aus Amsterdam und aus Szentendre, einer kleinen Stadt an der Donau kurz vor Budapest, in der eine große serbische und kroatische Minderheit lebt. Ihr Instrument ist nicht wie sonst in Ungarn die Geige, sondern die Tambura, eine der Mandoline ähnelnde Langhalslaute. Das handliche Instrument steht im Mittelpunkt der Band Söndörgő, die durch moderne Ideen und Arrangements ein panbalkanischpannonisches Repertoire zu neuem Leben erweckt. Blasinstrumente dominieren den Sound der Amsterdam Klezmer Band, die ihren eigenen Stil als eine Mixtur aus Klezmer, Ska, Balkanmusik, Gypsy Brass, Jazz und ein wenig Punk beschreibt. Als die spielfreudige holländische Truppe auf die ungarische Band traf, sprang der Funke über – das Album »Szikra« (»Funke«) entstand. Das Resultat der Zusammenarbeit: eine wahrhaft feurige musikalische Mischung!

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Spezielle Öffnungszeiten im Dezember und Jänner:
17. Dezember 2019: 9.00–18.00 Uhr
28. & 29. Dezember 2019: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–19.45 Uhr
1. Jänner 2020: 10.00–14.00 Uhr & 15.00–20.15 Uhr
Der telefonische Kartenverkauf endet jeweils um 18.00 Uhr.

Schließtage des Ticket- & Service-Centers
24. bis 26. Dezember 2019
3. Jänner 2020

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Montag bis Freitag: 9.00–19.45 Uhr
Samstag: 10.00–14.00 Uhr
sowie ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr
sowie Samstag 10.00–14.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern