Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
10
Freitag FR 10 November 2023
Anton Gerzenberg

Anton Gerzenberg © Dmitry Khamzin Geza Anda Stiftung

Klavierabend Anton Gerzenberg

»Traiettorie«

Montag 27 November 2023
19:30 Uhr
Berio-Saal

 

Besetzung

Anton Gerzenberg, Klavier
Great Talent

Marco Stroppa, Klangregie

Programm

Giacinto Scelsi

Aitsi (1974)

Unsuk Chin

Piano Etudes (1995–2003)

Chaya Czernowin

fardanceCLOSE (2014)

Luigi Nono

..... sofferte onde serene ... (1976)

***

Marco Stroppa

Traiettoria (1982–1984)

Anmerkung

Produktion Wiener Konzerthaus und Wien Modern
Freie Platzwahl
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und Wien Modern, Verein für neue Musik veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zyklus Great Talent
Nouvelles Aventures

Festival Wien Modern 36

Links https://antongerzenberg.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Flugbahnen

Der 1996 geborene Pianist Anton Gerzenberg wurde im Juni 2021 ins Spitzenfeld der internationalen Musikszene katapultiert, als er beim 15. Concours Géza Anda in Zürich den Ersten Preis gewann. Seither hat er sich als ein gefragter Virtuose etabliert, der sowohl mit klassischem Repertoire als auch mit zeitgenössischer Klaviermusik begeistert. Für sein zweites Recital im Wiener Konzerthaus hat der aufstrebende Schüler Pierre-Laurent Aimards ein Programm gewählt, das ganz auf das Hauptwerk des Abends ausgerichtet ist: Mit »Traiettoria«, einem ca. dreiviertelstündigen, dreiteiligen Konzert für Klavier und elektronische Klänge, schuf Marco Stroppa mit nicht einmal Mitte 20 eines der großen Meisterwerke der 1980er-Jahre. Als Klangregisseur wirkt er an diesem Abend an der Realisierung nicht nur seines eigenen Werkes, sondern auch von Schlüsselstücken seiner Landsleute Luigi Nono und Giacinto Scelsi mit. Weitere Extremstellen auf Anton Gerzenbergs virtuoser Flugbahn sind Solostücke der Komponistinnen Chaya Czernowin und Unsuk Chin.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern