13
Montag MO 13 September 2021
15
Mittwoch MI 15 September 2021
16
Donnerstag DO 16 September 2021
14
Donnerstag DO 14 Oktober 2021

Martin Grubinger © Lukas Beck

Wiener Symphoniker / Grubinger / Tan Dun

Donnerstag 28 Oktober 2021
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Interpreten

Wiener Symphoniker

Martin Grubinger, Multipercussion

Gerald Pachinger, Klarinette

Tan Dun, Dirigent

Programm

Tan Dun

The Tears of Nature. Konzert für Schlagwerk und Orchester (2012)

***

Claude Debussy

Rhapsodie Nr. 1 für Klarinette und Orchester (1909–1910)

Tan Dun

Passacaglia. Secret of wind and birds (2015)

Maurice Ravel

Boléro (1928)

Anmerkung

Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Symphonikern veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zyklus Percussive Planet
card complete

Links https://www.wienersymphoniker.at
http://www.martingrubinger.at
http://tandun.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Natur & Leidenschaft

»Ich habe dieses Konzert für meinen lieben Freund, einen wahren Perkussionskünstler, Martin Grubinger, geschrieben. Als es fertig war, erstellte ich ein Video für ihn, das die verschiedenen Methoden der Klangerzeugung, die ich darin verwende, zeigt. Beim Komponieren dachte ich über die Natur nach und fokussierte ganz auf Martin Grubingers Leidenschaft.« beschreibt Tan Dun seine Arbeit an »The Tears Of Nature«. Das Konzert für Schlagwerk und Orchester besteht aus drei Sätzen, die sich jeweils auf ein historisches Ereignis beziehen: Die enorme Stärke des Erdbebens in der chinesischen Provinz Sichuan wird von Tan Dun bereits im ersten Satz durch die bedrohlichen Klänge des Paukenschlages zum Leben erweckt. Im langsamen mittleren Satz schreibt der chinesische Komponist eine zärtliche Klage für Marimba zum Gedenken an die Opfer des Tsunami in Fukushima. Das Finale geht dann nach New York, wo Tan Dun heute lebt. Hier komponiert er einen wilden Tanz für alle Arten von Schlaginstrumenten als Erinnerung an den Hurrikan Sandy, der New York verwüstet hat.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten

September bis Juni
Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August:
Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Geschlossen

Sonn- und Feiertag
24. Dezember und Karfreitag
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern