1
Montag MO 1 August 2022
2
Dienstag DI 2 August 2022
3
Mittwoch MI 3 August 2022
4
Donnerstag DO 4 August 2022
5
Freitag FR 5 August 2022
6
Samstag SA 6 August 2022
7
Sonntag SO 7 August 2022
8
Montag MO 8 August 2022
9
Dienstag DI 9 August 2022
10
Mittwoch MI 10 August 2022
11
Donnerstag DO 11 August 2022
12
Freitag FR 12 August 2022
13
Samstag SA 13 August 2022
14
Sonntag SO 14 August 2022
15
Montag MO 15 August 2022
16
Dienstag DI 16 August 2022
17
Mittwoch MI 17 August 2022
18
Donnerstag DO 18 August 2022
19
Freitag FR 19 August 2022
20
Samstag SA 20 August 2022
21
Sonntag SO 21 August 2022
22
Montag MO 22 August 2022
23
Dienstag DI 23 August 2022
25
Donnerstag DO 25 August 2022
26
Freitag FR 26 August 2022
27
Samstag SA 27 August 2022
28
Sonntag SO 28 August 2022
29
Montag MO 29 August 2022
30
Dienstag DI 30 August 2022
31
Mittwoch MI 31 August 2022
4
Montag MO 4 Oktober 2021
14
Donnerstag DO 14 Oktober 2021
26
Dienstag DI 26 Oktober 2021
27
Mittwoch MI 27 Oktober 2021

Anja Mittermüller © Wolfgang Franz

Musica Juventutis: Anja Mittermüller / Antonia Straka

Montag 11 Oktober 2021
19:30 Uhr
Schubert-Saal

 

Besetzung

Anja Mittermüller, Mezzosopran

Lukas Sternath, Klavier

Antonia Straka, Violoncello

Srebra Gelleva, Klavier

Marialena Fernandes, Moderation

Programm

Franz Schubert

Suleika I D 720 »Was bedeutet die Bewegung?« (1821)

Suleika II D 717 »Ach um deine feuchten Schwingen« (1821)

Mignon D 321 »Kennst du das Land« (1815)

Lied der Mignon D 877/4 (Gesänge aus Wilhelm Meister) »Nur wer die Sehnsucht kennt« (1826)

Lied der Mignon D 877/2 (Gesänge aus Wilhelm Meister) »Heiß mich nicht reden« (1826)

Lied der Mignon D 877/3 (Gesänge aus Wilhelm Meister) »So lasst mich scheinen« (1826)

Johannes Brahms

Ständchen op. 106/1 »Der Mond steht über dem Berge« (1886)

Wie Melodien zieht es mir op. 105/1 (1886)

Sonntag op. 47/3 (1859/1860 ca.)

Des Liebsten Schwur op. 69/4 (1877)

Von ewiger Liebe op. 43/1 (1864)

-----------------------------------------

Zugabe:

Franz Schubert

Der Blumenbrief D 622 (1818)

***

Luigi Boccherini

Sonate Nr. 6 A-Dur für Violoncello und Klavier (1. Satz: Adagio molto und 2. Satz: Allegro moderato)

César Franck

Sonate A-Dur M 8 (Bearbeitung für Violoncello und Klavier: Jules Delsart) (1886/1888)

-----------------------------------------

Zugabe:

Edward Elgar

Salut d'amour op. 12 (1889)

Anmerkung

50% Ermäßigung für Personen unter 27 Jahren

Zyklus Musica Juventutis

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern