Montag MO 1 Jänner 0001
11
Sonntag SO 11 Oktober 2020
27
Dienstag DI 27 Oktober 2020

Vivi Vassileva / Lucas Campara Diniz

Montag 5 Oktober 2020
19:30 Uhr
Berio-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Vivi Vassileva, Percussion
präsentiert im Rahmen des Förderprogramms »Great Talent«

Lucas Campara Diniz, Gitarre

Programm

Kevin Volans

Asanga für Percussion solo (1997)

Johann Sebastian Bach

Partita c-moll BWV 997 für Laute solo (1. Satz: Preludio) (1737–1741)

Suite Nr. 3 C-Dur BWV 1009 für Violoncello solo (7. Satz: Gigue) (1720 ca.)

Alexej Gerassimez, Rainer Furthner

Asventuras und All In (Bearbeitung: Vivi Vassileva)

Astor Piazzolla

Primavera porteña (Cuatro estaciones porteñas) (1970)

Verano porteño (Cuatro estaciones porteñas) (1967)

***

Klaus H. Stahmer

Erinnerungen an einen Holzsammler für Rahmentrommel und Stimme

Javier Contreras

Sonata (2020) (UA)

Wolfgang Amadeus Mozart

Sonate G-Dur K 189h (Bearbeitung für Gitarre und Vibraphon: Lucas Campara Diniz) (1775)

Sérgio Assad

Tres lendas brasileiras (2020) (UA)

Maki Ishii

Thirteen drums op. 66 für Percussion solo (1985)

-----------------------------------------

Zugabe:

Anonymus

Kalino mome (Bearbeitung: Vivi Vassileva)

Jacob Gade

Tango Jalousie (Bearbeitung: Vivi Vassileva) (1925)

Zyklus Percussive Planet
Great Talent

Links http://www.vividrums.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Bis Ende August 2021 gelten außerordentliche Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00–14.00 Uhr

Geschlossen: Samstag, Sonn- und Feiertage, 24. Dezember und Karfreitag

Abendkassen ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

An den Abendkassen können nur Käufe und Abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages/Abends vorgenommen werden. Wir bitten Sie, eventuelle Wartezeiten zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis!

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern