Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
1
Samstag SA 1 August 2020
2
Sonntag SO 2 August 2020
3
Montag MO 3 August 2020
4
Dienstag DI 4 August 2020
5
Mittwoch MI 5 August 2020
6
Donnerstag DO 6 August 2020
7
Freitag FR 7 August 2020
8
Samstag SA 8 August 2020
9
Sonntag SO 9 August 2020
10
Montag MO 10 August 2020
11
Dienstag DI 11 August 2020
12
Mittwoch MI 12 August 2020
13
Donnerstag DO 13 August 2020
14
Freitag FR 14 August 2020
15
Samstag SA 15 August 2020
16
Sonntag SO 16 August 2020
1
Sonntag SO 1 September 2019
18
Mittwoch MI 18 September 2019
28
Samstag SA 28 September 2019

Philharmonic Five © Mato Johannik / Studiomato

Philharmonic Five

»Orient Express Reloaded. Vom Naschmarkt bis nach Hokkaidō«

Sonntag 22 September 2019
19:30 Uhr
Mozart-Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Philharmonic Five

Tibor Kováč, Violine

Ekaterina Frolova, Violine

Gerhard Marschner, Viola

Peter Somodari, Violoncello

Christopher Hinterhuber, Klavier

Programm

Camille Saint-Saëns

Klavierquintett a-moll op. 14 (1855 ?)

***

»Orient Express Reloaded. Vom Naschmarkt bis nach Hokkaidō«

Richard Strauss

Arabischer Tanz (Bearbeitung) (1893)

P.I. Tschaikowsky / Zülfü Livaneli / Nurit Hirsch / Dave Parras / Traditional

Orientalische Suite

Antonín Dvořák

Slawische Fantasie h-moll (Bearbeitung: Tibor Kováč) (Bearbeitung für Violine und Klavier: Fritz Kreisler) (1914)

Anu Malik / Jatin Lalit / Michio Miuyagi / Traditional

Bollywood Shinkansen (Bearbeitung: Tibor Kováč)

Fritz Kreisler

Tambourin chinois op. 3 (Bearbeitung: Tibor Kováč)

Traditional / Evgeniy Doga

Russian Romance

-----------------------------------------

Zugabe:

Leopold Godowsky

Alt-Wien (Bearbeitung: Tibor Kováč)

Sylvia Neufeld, Tibor Kováč

Trinkt, Le Chaim! (Eleazar, Mazel Tov!)

Zyklus Philharmonic Five

Links http://www.philharmonicfive.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Orient Express Reloaded. Vom Naschmarkt bis nach Hokkaido«

Das klassische Quintettrepertoire ist fester Bestandteil des Programms der Philharmonic Five. Darüber hinaus überwindet das Ensemble Genregrenzen, indem es auf jedem seiner Konzerte Neues wagt, ohne dabei die Verbundenheit zur Klassik zu verlieren. Diesmal begibt es sich nach einem Quintett von Saint-Saëns auf eine musikalische Reise, die von Österreich auf eine japanische Insel führt.