Rudolf Buchbinder © Marco Borggreve

Rudolf Buchbinder, Klavier

Dienstag 20 Juni 2017
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Rudolf Buchbinder, Klavier

Programm

Franz Schubert

Sonate B-Dur D 960 (1828)

***

Variation über einen Walzer von Anton Diabelli c-moll D 718 (1821)

Ludwig van Beethoven

33 Veränderungen über einen Walzer von Diabelli op. 120 (C-Dur) «Diabelli-Variationen» (1819-1823)

-----------------------------------------

Zugabe:

Franz Schubert

Impromptu As-Dur D 899/4 (1827)

Johann Sebastian Bach

Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825 (7. Satz: Gigue) (1726-1731)

Zyklus Klavier im Großen Saal

Festival 38. Internationales Musikfest

Links http://www.buchbinder.net

Veranstalter Wiener Konzerthausgesellschaft

«Diabelli-Variationen»

Rudolf Buchbinders Recital bildet den krönenden Abschluss des Zyklus «Klavier im Großen Saal». Mit den «Diabelli-Variationen» bringt er Beethovens letztes großes Klavierwerk zu Gehör, das den international gefeierten Pianisten bereits sein ganzes Leben hindurch begleitet, und stellt es Schuberts c-moll-Variante gegenüber.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers:
Montag bis Freitag: 9.00 – 19.45 Uhr
Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr
sowie werktags, samstags, sonn- und feiertags
ab 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr
sowie Samstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern