28
Monday MON 28 June 2021
30
Wednesday WED 30 June 2021

Traffic Strings

»Live in Concert«

Saturday 26 June 2021
19:30
Mozart-Saal

Performers

Traffic Strings

Alexandru Marian, Violine

Andrei Stanciu, Violine

Lucian Moraru, Viola

Eugen Bogdan Popa, Violoncello

Sandel Smarandescu, Kontrabass

Catalin Raducanu, Klavier

Vasile Raducu, Panflöte

Bogdan Constantin, Percussion

Programme

Antonio Vivaldi

Concerto G-Dur RV 293 für Violine, Streicher und Basso continuo »Der Herbst« (Die vier Jahreszeiten) (1. Satz: Allegro – Allegro assai. Ballo e Canto de' Villanelli in Bearbeitung von Lucian Moraru) (1725))

George Enescu

Rumänische Rhapsodie A-Dur op. 11/1 (Bearbeitung: Lucian Moraru) (1901)

Erik Satie

Première Gnossienne (Bearbeitung: Lucian Moraru) (1890)

Werner Thomas-Mifune

Südamerikanische Saitensprünge

Lucian Moraru

Borsa. Siebenbürgische Suite

Jeronimo Gimenez

La Boda de Luis Alonso. Zarzuela (Bearbeitung: Lucian Moraru)

Pablo de Sarasate

Carmen-Fantasie op. 25 für Violine und Klavier (Bearbeitung: Lucian Moraru) (1883 ?)

***

David Clayton Thomas

Nuclear Blues (Bearbeitung: Lucian Moraru)

Baden Powell

Consolação (Bearbeitung: Lucian Moraru)

Carlos Gardel

Por una cabeza (Bearbeitung: Lucian Moraru) (1935)

Lucian Moraru

Rechtswissenschaftliche Fakultät

Freddie Hubbard

Little sunflower (Bearbeitung: Lucian Moraru)

Paul Desmond, Maria Tănase, Lalo Schifrin

Medley aus »Take Five«, »Cine iubește și lasă« und »Mission Impossible« (Bearbeitung: Lucian Moraru)

Chick Corea

Spain (Bearbeitung: Lucian Moraru) (1971)

Grigoraş Dinicu

Hora Staccato für Violine und Klavier (Bearbeitung: Lucian Moraru) (1906)

Astor Piazzolla

Michelangelo 70 (Bearbeitung: Lucian Moraru)

Mother's Finest

Baby Love (Bearbeitung: Lucian Moraru)

Promoter's details

Das Konzertprogramm beinhaltet einige der bekanntesten und gefühlvollsten Werke, die Musikgenießer aller Generationen kennen und schätzen.
Im Laufe des Abends werden die Zuhörer eine interessante Reise durch die verschiedenen musikalischen Epochen und Stilrichtungen erleben – von Klassik über Tango bis hin zu Jazz und World – alles in einem originellen musikalischen Arrangement, das charakteristisch für Traffic Strings ist.
Durch die zarten Klänge der Panflöte und Streicher, begleitet von Klavier und Schlagzeug, gelingt dem Gründer, Komponisten und Leiter des Ensembles, Lucian Moraru, ein sehr kreativer und interessanter Mix, der bereits unverwechselbar geworden ist.

Note

Ersatztermin für den 23. Oktober 2020

Links http://trafficstrings.com/

Presented by SonArt Artist Management