Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001

Kian Soltani © Juventino Mateo

Budapest Festival Orchestra / Soltani / Iván Fischer

Samstag 5 März 2022
19:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Budapest Festival Orchestra

Kian Soltani, Violoncello

Iván Fischer, Dirigent

Programm

Anonymus

Plywe Katscha »Entlein schwimmt«. Ukrainische Volksweise

Igor Strawinski

Concerto in D »Basler Concerto« (1946)

Robert Schumann

Konzert für Violoncello und Orchester a-moll op. 129 (1850)

-----------------------------------------

Zugabe:

Anonymus

Ikhav Kozak za Dunaj »Schöne Minka, ich muss scheiden«. Ukrainische Volksweise

***

Nikolai Rimski-Korsakow

Scheherazade. Suite symphonique op. 35 (1888)

Anmerkung

Die St. Petersburger Philharmoniker mussten ihre Tournee absagen. Erfreulicherweise haben sich das Budapest Festival Orchestra und Iván Fischer bereit erklärt, den Termin zu übernehmen.
Unterstützt von Raiffeisen Wien

Zyklus Virtuos!
Meisterwerke

Links https://www.emmanueltjeknavorian.com
http://www.kiansoltani.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Hingabe & Wagemut

Sie sind ein bestens eingespieltes Team: 1983 gründete der Dirigent Iván Fischer gemeinsam mit dem Pianisten Zoltán Kocsis in seiner Heimatstadt das Budapest Festival Orchestra und führte es über die Jahre zu Weltruhm.

Iván Fischer erfüllte sich einen persönlichen Traum, denn die Philosophie des Orchesters bestand darin, eine Gruppe von kreativen, wagemutigen Musiker:innen zusammen zu bringen, die ihr musikalisches Können im Orchesterspiel, der Kammermusik und ihrem Solorepertoire weiterentwickeln wollten. Fischer brachte wesentliche Neuerungen ein, wie zum Beispiel eine intensivere und individuellere Probenarbeit im Orchester und die Förderung der Kreativität der einzelnen Orchestermitglieder. Es ist die innovative Herangehensweise an Musik, die Hingabe der Musiker:innen und ihr ständiges Streben nach Exzellenz, die das Budapest Festival Orchestra zu einem der besten Orchester der Welt gemacht hat.

Als Solist ist Kian Soltani zu erleben. »Sein Celloklang ist weich und voll wie Karamell, und er spielt mit angenehmer Wärme … er zieht das Orchester mit sich wie einen Lichtschein um die Flamme einer Kerze« urteilt The Washington Post über den österreichischen Shootingstar mit persischen Wurzeln. Wenn Soltani musiziert, öffnen sich Welten: Individualität, Ausdruckstiefe und ein charismatisches Auftreten zeichnen den jungen Cellisten aus. Sie haben Kian Soltani zu einem der aufregendsten Musiker seiner Generation werden lassen. 

Unterstützt vonLogo Raiffeisen

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern