Konstantin Wecker © Thomas Karsten

Konstantin Wecker

»Trio«

Monday 7 December 2020
19:30
Großer Saal

Performers

Konstantin Wecker, Chansonnier

Fany Kammerlander, Violoncello

Jo Barnikel, Klavier

Promoter's details

Poesie und Musik mit Cello und Klavier

Das Konstantin-Wecker-Konzert im Wiener Konzerthaus findet erfreulicherweise statt, jedoch kann das geplante UTOPIA Programm aufgrund der Probensituation (Covid-19-Regelungen) nicht aufgeführt werden.
Konstantin Wecker wird mit neuem TRIO Programm, mit seinen kongenialen Mitstreitern Fany Kammerlander (Cello) und Jo Barnikel (Klavier) sehr wohl auf die aktuelle Lage eingehen.
»Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen«, so Konstantin Wecker, der sich seit über 40 Jahren für eine Welt ohne Waffen und Grenzen einsetzt.
Die drei Musiker vereinen lyrisch-sensible Klavierstücke mit dem zartschmelzenden Klang des Cellos, das Konstantin Weckers Liedern seit jeher ihre ganz persönliche Note gab. Am liebsten würde man sie festhalten. Die Melodien. Und die Sehnsüchte. Auch darin sind sich die drei Musiker einig, deren aktuelles Bühnenprogramm geprägt ist von Wut und Zärtlichkeit, Mystik und Widerstand – und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren.
Eine Suche, die Mut macht. Und Hoffnung. Denn wer in die Lieder des neuen Trio-Programmes eintaucht, wird schnell erkennen, dass es durchaus eine Welt ohne Grenzen geben kann.

Presented by Show Connection Veranstaltungs GmbH.