Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
9
Donnerstag DO 9 Mai 2024
18
Samstag SA 18 Mai 2024
10
Freitag FR 10 November 2023
Rafael Fingerlos

Rafael Fingerlos © Theresa Pewal

Tschejefem

Tschejefem © Marco-Riebler

Sascha El Mouissi

Sascha El Mouissi © Saleh Rozati

Fingerlos / El Mouissi / Tschejefem / Dangl

Freitag 3 November 2023
19:30 – ca. 21:35 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Rafael Fingerlos, Gesang, Diatonische Harmonika

Sascha El Mouissi, Klavier

Tschejefem

Johanna Dumfart, Diatonische Harmonika, Gitarre, Gesang

Michael Dumfart, Klarinette, Bassklarinette, Gesang

Fabian Steindl, Zither, Gitarre, Kontrabass

Michael Dangl, Lesung

Programm

»Franz Schubert und die Volksmusik«
Idee & Konzeption: Franz Welser-Möst und Rafael Fingerlos

-----------------------------------------

Zugabe:

Franz Schubert

Abschied von der Erde. Melodrama D 829 (1825–1826)

Johanna Dumfart

Flo-Boarisch

Johannes Brahms

Da unten im Tale WoO 33/6 (49 deutsche Volkslieder, 1. Buch) (1894)

Klaus Karl

Harfen‐Boarisch

Links https://dangl.univer.se
http://www.rafaelfingerlos.com
https://www.saschaelmouissi.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

FRANZ! – Schubert und die Volksmusik

Das Genre, in dem Franz Schubert am deutlichsten einen ihm oft nur vage und pauschal angedichteten »Volkston« anschlägt, ist – wenig überraschend – die Tanzmusik. Mehr als 500 Klavier-Tänze hat Schubert hinterlassen, die wahrlich zum »Singendsten« gehören, was seine Instrumentalmusik zu bieten hat. Umgekehrt drangen seine Lieder mitunter (das berühmteste Beispiel ist wohl »Der Lindenbaum«) ins Volksliedgut ein und nahmen dort ein bemerkenswertes Eigenleben an. Als Interpret:innen, die traditionelle Volksmusik und -instrumente im großen Stil durch Schuberts Kunstlieder und Tänze diffundieren lassen, arrangieren Sänger Rafael Fingerlos, Pianist Sascha El Mouissi und das multikulturelle Folklore-Ensemble Tschejefem Schubert in kammermusikalischem Ambiente neu. Josefstadt-Liebling Michael Dangl liest aus Briefen des Komponisten.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern