Anna Vinnitskaya © Marco Borggreve

Klavierabend Anna Vinnitskaya

Montag 21 November 2022
19:30 Uhr
Mozart-Saal

Vorverkauf für Mitglieder ab 3. Oktober, allgemein ab 10. Oktober 2022

Verkaufsbeginn vormerken

Die Termin-Erinnerung sowie der Online-Einkauf auf unserer Website sind einfach und sicher. Wir bitten Sie, sich hierfür anzumelden bzw. als neuer Kunde zu registrieren.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich!

Besetzung

Anna Vinnitskaya, Klavier

Programm

César Franck

Prélude, fugue et variation h-moll M 30 op. 18 (6 Pièces d'Orgue) (Bearbeitung für Klavier: Theo Wegmann) (1862)

Alexander Skrjabin

Valse f-moll op. 1 (1885)

Fantasie h-moll op. 28 (1900)

Deux poèmes op. 32 (1903)

Sonate Nr. 5 op. 53 (1907)

***

Frédéric Chopin

Impromptu As-Dur op. 29 (1837)

Impromptu Fis-Dur op. 36 (1839)

Impromptu Ges-Dur op. 51 (1842)

Fantaisie-Impromptu cis-moll op. 66 (1835)

Maurice Ravel

Valses nobles et sentimentales (1911)

La valse. Poème chorégraphique (Fassung für Klavier) (1919–1920)

Zyklus Klavier im Mozart-Saal

Links http://www.annavinnitskaya.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Poetische Tiefe

Aus anderen Künsten, etwa der Malerei, für das Klavierspiel zu schöpfen, das hat Anna Vinnitskaya bei ihrem Mentor an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater, Evgeni Koroliov, gelernt. Seither hat die Pianistin, die 2007 den Concours Reine Elisabeth gewonnen hatte, ein internationales Publikum mit ihren Klanggemälden fasziniert. Den Zyklus »Klavier im Mozart-Saal« bereichert Vinnitskaya mit einem romantisch-impressionistischen Programm. Als elegant und erhaben gilt ihre Chopin-Interpretation und als kundige Reiseführerin führt Vinnitskaya nicht nur durch dessen Impromptus, sondern fächert das pianistische Farbenspektrum weiter auf: mit spätromantischem Feuer bei Skrjabin und mit poetischer Tiefe bei Francks »Prélude, fugue et variation«, bevor sie mit Ravels »La valse« das Bild abrundet.
TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 8. September | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern