Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Orhan Pamuk

Orhan Pamuk © Hakan Ezilmez

Ferhan und Ferzan Önder

Ferhan und Ferzan Önder © Jure Knez

Orhan Pamuk / Ferhan & Ferzan Önder

»Die Nächte der Pest«

Donnerstag 24 März 2022
19:30 – ca. 21:10 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Orhan Pamuk, Gespräch und Lesung in türkischer Sprache

Dorothee Hartinger, Lesung in deutscher Sprache

Recai Hallaç, Übersetzung

Ferhan Önder, Klavier

Ferzan Önder, Klavier

Wolfgang Popp, Moderation

Programm

Orhan Pamuk präsentiert seinen neu erschienenen Roman »Die Nächte der Pest«, Ferhan und Ferzan Önder spielen dazu. Deutsche Lesung: Dorothee Hartinger. Moderation: Wolfgang Popp. Übersetzung: Recai Hallaç

Alexander Borodin

Eine Steppenskizze aus Mittelasien (1880)

Sergej Rachmaninoff

Suite Nr. 1 »Fantaisie-Tableaux« op. 5 für zwei Klaviere (3. Satz: Les larmes, largo di molto g-moll) (1893)

Fazıl Say

Night für Klavier zu vier Händen (2016)

Anmerkung

In Kooperation mit dem Hanser Verlag
In Kooperation mit Leporello
Freie Platzwahl

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Nächte der Pest

Kann eine alles erschütternde Katastrophe die Menschen einen? Mit dieser Frage setzt sich Orhan Pamuk in seinem neuen Roman »Die Nächte der Pest« auseinander: Als im Jahre 1901 auf Minger die Pest ausbricht, beschuldigen sich Muslime und Christen gegenseitig. Sultan Abdülhamit II. lässt gemeinsam mit England und Frankreich die Insel mit Kriegsschiffen blockieren, um die weitere Ausbreitung der Pest zu verhindern – die Menschen auf Minger sind auf sich allein gestellt. Das neue Buch des Nobelpreisträgers ist ein einzigartiger Abgesang auf das von Nationalismus und Aberglaube gefährdete Osmanische Reich. Pamuk liest aus seinem großen historischen Roman, in dem sich Phantasie und Wirklichkeit, Vergangenheit und Gegenwart, Ost und West raffiniert verbinden. Dazu erläutert der 1952 in Istanbul geborene Autor die Hintergründe, Ferhan und Ferzan Önder umrahmen den Abend vierhändig am Klavier.

Im Anschluss an die Veranstaltung signiert Orhan Pamuk seine Bücher im Mozart-Saal-Buffet.

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern