10
Freitag FR 10 Juli 2020
11
Samstag SA 11 Juli 2020
12
Sonntag SO 12 Juli 2020
13
Montag MO 13 Juli 2020
14
Dienstag DI 14 Juli 2020
15
Mittwoch MI 15 Juli 2020
17
Freitag FR 17 Juli 2020
18
Samstag SA 18 Juli 2020
20
Montag MO 20 Juli 2020
21
Dienstag DI 21 Juli 2020
22
Mittwoch MI 22 Juli 2020
23
Donnerstag DO 23 Juli 2020
25
Samstag SA 25 Juli 2020
26
Sonntag SO 26 Juli 2020
27
Montag MO 27 Juli 2020
28
Dienstag DI 28 Juli 2020
29
Mittwoch MI 29 Juli 2020
30
Donnerstag DO 30 Juli 2020
31
Freitag FR 31 Juli 2020
3
Sonntag SO 3 November 2019
6
Mittwoch MI 6 November 2019
18
Montag MO 18 November 2019

Juan Diego Flórez © Gregor Hohenberg

Great Voices: Juan Diego Flórez

Donnerstag 14 November 2019
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Juan Diego Flórez, Tenor

Jader Bignamini, Dirigent

Programm

Giuseppe Verdi

Ouverture zu »Nabucco« (1842)

Questa o quella (Arie des Duca aus »Rigoletto«) (1851)

Ella mi fu rapita ... Parmi veder le lagrime (Arie des Duca aus »Rigoletto«) (1851)

Ouverture zu »Un giorno di regno« (Libretto: Felice Romani) (1840)

Oh dolore! ed io vivea (Arie des Foresto aus »Attila«)

La mia letizia infondere ... Come poteva un angelo (Cavatina und Szene des Oronte aus »I Lombardi«) (Libretto: Temistocle Solera) (1843)

Brezza del suol natio ... Dal più remoto esilio ... Dal consiglio alla presenza ... Odio solo, ed odio atroce (Jacopo Foscari aus »I due Foscari«) (1844)

Ouverture zu »La traviata« (1853)

Lunge da lei ... De' miei bollenti spiriti .. Oh mio rimorso! (Aria und Cabaletta des Alfredo aus »La traviata«) (1853)

***

Franz Lehár

Dein ist mein ganzes Herz (Lied des Souchong aus »Das Land des Lächelns«) (1922–1923)

Gern hab ich die Frau'n geküsst (Paganini) (1925)

Freunde, das Leben ist lebenswert (Lied des Octavio aus »Giuditta«) (1933)

Hector Berlioz

Ungarischer Marsch (La damnation de Faust op. 24) (1846)

Jules Massenet

Pourquoi me réveiller »Was bin ich aufgewacht« (Ossians Lied aus »Werther«) (1884–1886)

Georges Bizet

La fleur que tu m'avais jetée »Hier an dem Herzen treu geborgen« (Blumenarie des Don José aus »Carmen«) (1873–1874)

Pietro Mascagni

Intermezzo (Cavalleria rusticana) (1890)

Giacomo Puccini

Che gelida manina »Wie eiskalt ist dies Händchen« (Arie des Rodolfo aus »La Bohème«) (Libretto: Illica und Giacosa nach Murger)

-----------------------------------------

Zugabe:

Carlos Gardel

El dia que me quieras. Tango Canción

Quirino Fidelino Mendoza y Cortés

Cielito lindo (1882)

Thomas Mendez

Cucurrucucú paloma (1954)

Agustín Lara

Granada (1932)

Giacomo Puccini

Nessun dorma! »Niemand schlafe!« (Arie des Kalaf aus »Turandot«) (Libretto: Giuseppe Adami, Renato Simoni, nach Carlo Gozzi) (1926)

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club
Für Orgelbalkonplätze wenden Sie sich bitte an das Ticket- & Service-Center (+43 1 242 002 · ticket@konzerthaus.at).
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft, MünchenMusik und Semmel Concerts veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zyklus Great Voices

Links http://www.staatsphilharmonie.de
https://www.juandiegoflorez.com
http://www.jaderbignamini.it

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Great Voices

Juan Diego Flórez führt seinen unvergleichlich höhensicheren, technisch brillanten Tenor in den letzten Jahren zu dramatischeren Ausdrucksformen. Mit seinen packend intensiven Gestaltungen erreicht er »Hitzegrade«, die ihn für viele männliche Rollenporträts in Opern Giuseppe Verdis prädestinieren. So überzeugte er als draufgängerischer Herzog von Mantua in »Rigoletto« bereits an der Wiener Staatsoper und als innig wie verzweifelt liebender Alfredo in »La Traviata« an der New Yorker Metropolitan Opera. Doch es gibt noch weit mehr Verdi-Opern mit deren hinreißenden Arien Juan Diego Flórez sein Wiener Publikum, das ihn seit vielen Jahren auf Händen trägt, überraschen wird.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Ticket- & Service-Center
Das Ticket- & Service-Center ist für Sie ab 4. Mai zu folgenden Zeiten erreichbar:
Öffnungs- und Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–13.00 Uhr

Bitte beachten Sie die für den Besuch im Ticket- & Service-Center geltenden behördlichen Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kartenkäufe und Abonnementbestellungen sind online jederzeit möglich.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern