7
Montag MO 7 Jänner 2019
22
Montag MO 22 April 2019

Rising Stars: Anaïs Gaudemard, Harfe

Samstag 6 April 2019
19:30 Uhr
Schubert-Saal

Vorverkauf für Mitglieder ab 1. März, allgemein ab 8. März 2019

Verkaufsbeginn vormerken

Die Termin-Erinnerung sowie der Online-Einkauf auf unserer Website sind einfach und sicher. Wir bitten Sie, sich hierfür anzumelden bzw. als neuer Kunde zu registrieren.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich!

Interpreten

Anaïs Gaudemard, Harfe

Programm

Jean-Philippe Rameau

Le rappel des oiseaux e-moll (Pièces de clavecin avec une methode pour la mechanique des doigts Nr. 5) (1724))

Louis-Claude Daquin

Le Coucou. Rondeau e-moll

Gabriel Fauré

Impromptu Des-Dur op. 86 für Harfe solo (1904)

Claude Debussy

Arabesque Nr. 1 E-Dur (1890 ca.)

Jacques de la Presle

La jardin mouillé

Henriette Renié

Légende

***

Albert Heinrich Zabel

La source op. 23 für Harfe solo

Camille Pépin

Les oiseaux de nuit d'aprés un tableau de Edward Hoppe
Kompositionsauftrag von Cité de la musique – Philharmonie de Paris, Calouste Gulbenkian Foundation Lisbon und European Concert Hall Organisation

Alphonse Hasselmans

Follets op. 48

Mikhail Glinka

Die Lerche (Abschied von St. Petersburg Nr. 10) (Bearbeitung für Harfe) (1840)

Bedřich Smetana

Vltava »Die Moldau«. Symphonische Dichtung T 111 (Má vlast »Mein Vaterland«) (Bearbeitung für Harfe) (1874)

Anmerkung

Für den Gemeinschaftszyklus »Rising Stars« nominiert von Cité de la musique – Philharmonie de Paris und Calouste Gulbenkian Foundation Lisbon.
Der Zyklus »Rising Stars« wird von der Europäischen Kommission unterstützt.
Freie Platzwahl

Zyklus Rising Stars

Links http://www.anaisgaudemard.fr

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft