13
Samstag SA 13 April 2019
14
Sonntag SO 14 April 2019
22
Montag MO 22 April 2019

Herbert Pixner Project © photowerkspeyer (Ausschnitt)

Herbert Pixner Projekt

»Electrifying Tour 2018«

Samstag 17 November 2018
19:30 – ca. 22:00 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Herbert Pixner Projekt

Herbert Pixner, Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn

Werner Unterlercher, Kontrabass

Heidi Pixner, Harfe

Manuel Randi, Manouche-Gitarre

Programm

»Electrifying Tour 2018«

Herbert Pixner

Lost elysion

Serpent

Toccata from another world

Anna

Alps (Alpine Melodrama)

Electrifying Overture

Bluesky

American Polka

Notturno

Ninna Nanna

Cento Lire

Antoni Schnee

Gernstls Quattro

Könige der Nacht

Summer Bossa

Nur für dich allein

Spitfire

Dirty Kathy

Herzallerliebst Walzer

Hiatabua

Tango to go

Sommernachtswalzer

Vierteljahrhundert Dreiviertler

Leckmicha Marsch

Manuel Randi

Toscana

Lontano da te

Aurelia

Heidi Pixner

Alba

Endlos

The nightingale

Anmerkung

Unterstützt von Wiener Städtische Versicherungsverein und Wiener Städtische
Medienpartner Der Standard und Ö1 Club

Zyklus Spielarten

Links http://www.herbert-pixner.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Electrifying Tour 2018«

Das Herbert Pixner Projekt ist die Hauptband des vor allem mit der Diatonischen Harmonika bekannt gewordenen Südtiroler Multiinstrumentalisten Herbert Pixner. Zusammen mit seiner Schwester Heidi Pixner, Werner Unterlercher und Manuel Randi verbindet er volksmusikalische Klänge mit Rock, Jazz, Blues, Tango, Flamenco und anderen Spielarten. 2018 kommt das Herbert Pixner Projekt nach einer kreativen Schaffenspause wieder mit einem neuen Programm auf die Bühne. Noch ausgefeiltere Sounds, noch experimentellere Arrangements und eine neu inszenierte Bühnenshow, das sind die Zutaten der neuen »Electrifying Tour 2018«.