Montag MO 1 Jänner 0001

Marino Formenti © Lukas Beck

Klavierabend Marino Formenti

»Lockdown Blues«

Dienstag 25 Mai 2021
19:30 – ca. 20:45 Uhr
Berio-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Marino Formenti, Klavier

Programm

Salvatore Sciarrino

Polveri laterali (1997)

Johann Sebastian Bach

Sonate a-moll nach der Sonata I in Jan Adams Reinkens »Hortus musicus« BWV 965 (1. Satz: Adagio) (1720 um)

Salvatore Sciarrino

Notturno n. 3 (1998)

Johann Sebastian Bach

Suite a-moll BWV 818a (4. Satz: Sarabande) (1722 ca.)

Partita Nr. 5 G-Dur BWV 829 (5. Satz: Tempo di Minuetto) (1726–1731)

Salvatore Sciarrino

Notturno n. 1 (1998)

Johann Sebastian Bach

Sonate d-moll für Cembalo BWV 964 (1. Satz: Adagio) (1720)

Salvatore Sciarrino

Notturno n. 2 (1998)

Johann Sebastian Bach

Adagio G-Dur BWV 968 (1720)

Salvatore Sciarrino

Notturno crudele n. 2: Furia, metallo (2001)

Girolamo Frescobaldi

Ancidetemi pur d'Archadelt, passaggiato (1627))

Salvatore Sciarrino

Perduto in una città d'acque (1990–1991)

Johann Jakob Froberger

Lamento sopra la dolorosa perdità della Real Maestà di Ferdinando IV (Suite XII) (1656))

Johann Sebastian Bach

Suite f-moll BWV 823 (2. Satz: Sarabande en Rondeau) (1708–1714)

-----------------------------------------

Zugabe:

Johann Sebastian Bach

Sonate d-moll für Cembalo BWV 964 (3. Satz: Andante) (1720)

Anmerkung

Ersatztermin für den 8. Jänner 2021

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Bis Ende August 2021 gelten außerordentliche Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00–14.00 Uhr

Geschlossen: Samstag, Sonn- und Feiertage, 24. Dezember und Karfreitag

Abendkassen ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

An den Abendkassen können nur Käufe und Abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages/Abends vorgenommen werden. Wir bitten Sie, eventuelle Wartezeiten zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis!

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern