Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
13
Montag MO 13 September 2021
15
Mittwoch MI 15 September 2021
16
Donnerstag DO 16 September 2021
»Brein, Schmid & Gansch«

»Brein, Schmid & Gansch« © Maria Frodl

Breinschmid / Schmid / Gansch

»Brein, Schmid & Gansch«

Mittwoch 29 September 2021
19:30 – ca. 21:30 Uhr
Mozart-Saal

 

Besetzung

Georg Breinschmid, Kontrabass

Benjamin Schmid, Violine

Thomas Gansch, Trompete, Flügelhorn

Programm

William Kroll

Banjo and Fiddle

Georg Breinschmid

Reminiscence

Thomas Gansch

Split lip shit twist

Maria Theresia Paradis

Sicilienne für Violine und Klavier (Bearbeitung)

Georg Breinschmid

Ragga

Peter Iljitsch Tschaikowsky

Serenade C-Dur op. 48 für Streichorchester (2. Satz: Walzer. Moderato. Tempo di Valse in Bearbeitung von Benjamin Schmid und Georg Breinschmid) (1880)

Georg Breinschmid

Don't ask

***

Beethoven 7 in 7 (nach Themen von Ludwig van Beethoven)

Thomas Gansch

Kleine Romanze

Georg Breinschmid

Snönzenheimer's vacation

Neni's tune

Didier Lockwood

Serie B

Aram Chatschaturjan

Säbeltanz (Gayaneh. Ballett) (Bearbeitung: Georg Breinschmid, Benjamin Schmid und Thomas Gansch) (1942)

Georg Breinschmid

Rossini-Medley (nach Themen von Gioachino Rossini)

-----------------------------------------

Zugabe:

Georg Breinschmid

Musette pour Elisabeth

Leigh Harline

When you wish upon a star

Anmerkung

Ersatztermin für den 17. Jänner 2021
Unterstützt von Erste Bank
Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Jazz unplugged
Thomas Gansch

Links http://www.georgbreinschmid.com
http://www.benjaminschmid.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

»Brein, Schmid & Gansch«

Das ungewöhnlich besetzte Trio vereinigt drei singuläre Spitzenmusiker, wie es sie vielleicht nur in Österreich gibt. Alle drei sind mit übermäßiger Virtuosität ausgestattet und machen in dieser Formation profunde und authentische Musik, die zwischen klassischem Klangideal, jazzigem Groove und viel Eigenkompositorischem pendelt. Improvisatorisch stark angereicherte ultimative Kammermusik der Extraklasse!

Unterstützt von

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern