Montag MO 1 Jänner 0001
11
Sonntag SO 11 Oktober 2020
27
Dienstag DI 27 Oktober 2020

Lilya Zilberstein © www.lilyazilberstein.com (Ausschnitt)

Klavierabend Lilya Zilberstein

Mittwoch 28 Oktober 2020
20:00 Uhr
Mozart-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Lilya Zilberstein, Klavier

Programm

Sergej Tanejev

Präludium und Fuge gis-moll op. 29 (1910)

Sergej Rachmaninoff

Moments musicaux op. 16 (1896)

***

Ludwig van Beethoven

24 Variationen D-Dur über »Vieni amore« WoO 65 (1791–1802)

Sonate f-moll op. 57 »Appassionata« (1804–1805)

Franz Liszt

Valse Oubliée S 215/1 (1881)

Georgi Wassiljewitsch Swiridow

Moment musical

Anmerkung

Ersatztermin für den 26. April 2020

Zyklus Klavier im Mozart-Saal

Links http://www.lilyazilberstein.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Preziosen für Klavier

Ihren internationalen Durchbruch erlebte Lilya Zilberstein 1987 mit dem Gewinn des Busoni-Wettbewerbs in Bozen. Der Sieg war eine Sensation, erst fünf Jahre später wurde überhaupt wieder ein erster Preis vergeben. Seither begeistert sie Kritik und Publikum weltweit, selbst Musikerkollegin Martha Argerich gerät bei ihr ins Schwärmen: »Lilya ist eine vollkommene Pianistin, mit einer völlig natürlichen Spielweise, einfach Weltklasse!« Im Wiener Konzerthaus ist sie mit Klavierpreziosen von der Klassik bis ins 20. Jahrhundert zu Gast.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungszeiten des Ticket- & Service-Centers
Bis Ende August 2021 gelten außerordentliche Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10.00–14.00 Uhr

Geschlossen: Samstag, Sonn- und Feiertage, 24. Dezember und Karfreitag

Abendkassen ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

An den Abendkassen können nur Käufe und Abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages/Abends vorgenommen werden. Wir bitten Sie, eventuelle Wartezeiten zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis!

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern