10
Freitag FR 10 Juli 2020
11
Samstag SA 11 Juli 2020
12
Sonntag SO 12 Juli 2020
13
Montag MO 13 Juli 2020
14
Dienstag DI 14 Juli 2020
15
Mittwoch MI 15 Juli 2020
17
Freitag FR 17 Juli 2020
18
Samstag SA 18 Juli 2020
20
Montag MO 20 Juli 2020
21
Dienstag DI 21 Juli 2020
22
Mittwoch MI 22 Juli 2020
23
Donnerstag DO 23 Juli 2020
25
Samstag SA 25 Juli 2020
26
Sonntag SO 26 Juli 2020
27
Montag MO 27 Juli 2020
28
Dienstag DI 28 Juli 2020
29
Mittwoch MI 29 Juli 2020
30
Donnerstag DO 30 Juli 2020
31
Freitag FR 31 Juli 2020
6
Montag MO 6 Jänner 2020

Arcangelo © Chris Christodoulou

Resonanzen-Eröffnung: Arcangelo / Cohen

Das I. Gebot »Händel: Theodora«

Samstag 18 Jänner 2020
18:30 – ca. 21:35 Uhr
Großer Saal

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Interpreten

Arcangelo, Ensemble

Louise Alder, Theodora (Sopran)

Anna Stéphany, Irene (Mezzosopran)

Tim Mead, Didymus (Countertenor)

Jeremy Ovenden, Septimus (Tenor)

Neal Davies, Valens (Bass)

Jonathan Cohen, Leitung

Programm

I. Gebot: Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.

Georg Friedrich Händel

Theodora. Oratorium in drei Teilen HWV 68 (1750 vor)

Anmerkung

Medienpartner Der Standard und Ö1 Club
Brindley Sherratt musste seine Mitwirkung aus gesundheitlichen Gründen absagen. Wir freuen uns, dass sich Neal Davies bereit erklärt, den Bass in Händels »Theodora« zu übernehmen.

Zyklus Originalklang
Konzert.Kunst
Resonanzen
4er-Zyklus Resonanzen

Festival Resonanzen »Die Zehn Gebote«

Links http://www.arcangelo.org.uk

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Händel: Theodora

Händels vorletztes Oratorium erzählt von Staatskult, Befehlsverweigerung und Märtyrertum. Es erzählt auch von der Liebe einer konvertierten syrischen Prinzessin zu einem verfolgten Christen. Und es erzählt von der Härte des 1. Gebots. Thomas Morells Libretto schätzte der Komponist höher als das zu irgendeinem anderen seiner Oratorien. Die Schönheiten der Musik hier noch umständlich anpreisen zu wollen grenzte an Blasphemie; genügt es doch zu wissen, dass sie von Händel ist! Der Aufwand allerdings ist ein erheblicher und so kommt es, dass »Theodora« im Rahmen der »Resonanzen« 2020 erst zum zweiten Mal in der Geschichte des Wiener Konzerthauses zur Aufführung gelangt.

Arcangelo

Mit der Chor- und Orchesterformation Arcangelo debütiert eines der bemerkenswertestenjüngeren Ensembles historischer Aufführungspraxis im Wiener Konzerthaus. 2010 von William Christies vormaligem Assistenten, dem Cellisten Jonathan Cohen, gegründet, hat sich das Orchester in kurzer Zeit an die Spitze der britischen Originalklang- Charts gespielt. Seine Interpretation von Händels »Theodora« im Rahmen der BBC-Proms 2018 – ebenfalls mit Louise Alder in der Titelpartie – wurde von Publikum und Presse als Highlight des spektakulären Festivalgeschehens gefeiert.

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Ticket- & Service-Center
Das Ticket- & Service-Center ist für Sie ab 4. Mai zu folgenden Zeiten erreichbar:
Öffnungs- und Telefonzeiten
Montag bis Freitag 9.00–13.00 Uhr

Bitte beachten Sie die für den Besuch im Ticket- & Service-Center geltenden behördlichen Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kartenkäufe und Abonnementbestellungen sind online jederzeit möglich.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern