1
Montag MO 1 April 2024
2
Dienstag DI 2 April 2024
9
Dienstag DI 9 April 2024
7
Donnerstag DO 7 März 2024
23
Samstag SA 23 März 2024
24
Sonntag SO 24 März 2024

Mnozil Brass © Maria Frodl

Mnozil Brass

»Jubelei: 30 Jahre!«

Samstag 9 März 2024
19:30 – ca. 22:00 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Mnozil Brass

Thomas Gansch, Trompete

Robert Rother, Trompete

Roman Rindberger, Trompete

Leonhard Paul, Posaune, Basstrompete

Gerhard Füßl, Posaune

Zoltán Kiss, Posaune

Wilfried Brandstötter, Tuba

Kapelle So&So
support

Hansi Auer, Steirische Knopfharmonika

Michael Graf, Gitarre

Joschi Öttl, Flügelhorn

Sebastian Höglauer, Flügelhorn

Manu Haitzmann, Basstrompete

Stefan Huber, Tuba

Programm

Johann Öttl

Wut Wurst Etüde

Johann Auer

Zur Kindstauf

Antonio Vivaldi

1. Satz (Concerto C-Dur RV 537 für zwei Trompeten=

Manu Haitzmann

De Vegl aufm Kramerwirt

Emilio Castillo, Stephen Kupka

You're still a young man

***

Bob Haggart, Ray Bauduc

South Rampart street parade (Bearbeitung: Leonhard Paul)

Thomas Gansch

Triggerwarning

Johann Schrammel

Wien bleibt Wien. Marsch (Bearbeitung: Mnozil Brass 2) (1866)

Sergej Prokofjew

Auszüge (Romeo und Julia. Ballett op. 64) (Bearbeitung: Gerhard Füßl) (1935–1936)

John Lennon, Paul McCartney

Blackbird (Bearbeitung: The King's Singers)

Michael Brecker

Original Rays (Bearbeitung: Thomas Gansch)

Eric Clapton

Tears in heaven (Bearbeitung: Leonhard Paul)

Leonhard Paul

Grübelei

Joey Tempest

The final countdown (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1986)

Barry Gibb, Robin Gibb

Woman in love (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1980)

Uwe Fahrenkrug-Petersen

99 Luftballons (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1983)

Sting

Englishman in New York (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1987)

John Farrar

You're the one that I want (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1978)

Albert Hammond, John Bettis

One moment in time (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1988)

Ralph MacDonald, William Salter

When you smile (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1973)

***

Edvard Grieg

Prélude (Aus Holbergs Zeit) (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1884)

Maurice Ravel

Le gibet (Gaspard de la nuit Nr. 2) (Bearbeitung: Thomas Gansch) (1908)

Thomas Gansch

Real estate

Angus Young, Malcolm Young, Brian Johnson

Hells bells

Bon Scott, Angus Young, Malcolm Young

Highway to hell (1979)

Angus Young, Malcolm Young, Brian Johnson

Back in black

Peder Karlssons

Lay all your troubles into my hand

Leonhard Paul

Amors Tanz

Manning Sherwin

A nightingale sang in Berkerley Square (Bearbeitung: Leonhard Paul)

Kate Smith, Howard Johnson, Harry Woods

When the moon cvomes over the mountain (Bearbeitung: Leonhard Paul) (1931)

Taraf de Haïdouks

Turceasca (Bearbeitung: Gerhard Füßl)

John Miles

Music (was my first love)

-----------------------------------------

Zugabe:

Leonhard Paul

Riserva

Thomas Gansch

Blue

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club
Zusatzveranstaltung am Dienstag, 18. Februar 2025

Zyklus Comedy & Music
Konzert.Kunst
Vermehrt Schönes! – Erste Bank Abo
Schenken Sie Musik. Das Package Ihrer Wahl
Schenken Sie Musik. Das Package Ihrer Wahl (Jugendpackage)

Links https://www.mnozilbrass.at

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Hoch die Bläser!

30 Jahre sind inzwischen vergangen, seit sich sieben junge Blechbläser einst zu regelmäßigen Musikantenstammtischen bei Josef Mnozil zusammenfanden. Aus klassischer Volksmusik wurde bald angewandte Blechmusik, grundsätzlich ohne Noten gespielt, geeignet für alle Lebenslagen: typische Blasmusik, Schlager, Jazz und Popmusik, Oper und Operette. Ohne Furcht, Tadel und Vorbehalte, dafür mit sehr viel Wiener Schmäh und großer Raffinesse. Seither spielt Mnozil Brass jährlich etwa 100 Konzerte und füllt dabei namhafte Konzerthäuser weltweit. Und das Feuer der geblasenen Musik erlischt nie! Mit von der Partie bei der Jubiläums-»Jubelei« ist die Kapelle So&So, die erstmals im Wiener Konzerthaus zu erleben ist: Ob Volksmusik, Klassik oder Reggae – die Kapelle So&So spielt alles, was Spaß macht.

Medienpartner

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern