13
Donnerstag DO 13 Juni 2024
21
Freitag FR 21 Juni 2024
30
Sonntag SO 30 Juni 2024
8
Montag MO 8 Jänner 2024
14
Sonntag SO 14 Jänner 2024
Familienführungen

Familienführungen

Marie Jacquot

Marie Jacquot © David Payr

Lilian Genn

Lilian Genn © David Visnjic

Familienkonzert mit den Wiener Symphonikern

»Kennt ihr schon ... Mendelssohn?«

Sonntag 14 Jänner 2024
16:00 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Wiener Symphoniker

Dalibor Karvay, Violine

Matthias Honeck, Violine

Roman Bernhart, Viola

Christoph Stradner, Violoncello

Lilian Genn, Moderation, Konzept

Tina Handl, Kostüme

Marie Jacquot, Dirigentin

Programm

Mit den Wiener Symphonikern und ihrer Ersten Gastdirigentin Marie Jacquot tauchen Musikvermittlerin Lilian Genn und das Publikum in die musikalische Welt von Felix Mendelssohn Bartholdy und Fanny Mendelssohn ein. Im Mittelpunkt stehen dabei Mendelssohns Violinkonzert, das vom Konzertmeister des Orchesters, Dalibor Karvay, dargeboten wird, und Auszüge aus dem »Sommernachtstraum«. Ein spannendes Konzert, das Einblicke in Leben und Musik der Komponist:innen verspricht! Vor und nach dem Konzert können rund um den Großen Saal beim Instrumentenkarussell Violine, Klarinette und weitere Orchesterinstrumente ausprobiert werden. Um 14 Uhr und 15 Uhr finden einführende Workshops statt, die von Barbara Maierl (Musikvermittlerin, Tanzpädagogin) und Musiker:innen und Musikvermittler:innen der Wiener Symphoniker geleitet werden. Außerdem werden Führungen für die ganze Familie angeboten. Workshops und Führungen finden Sie hier: https://konzerthaus.at/ab6Jahren

Fanny Mendelssohn-Hensel

4. Satz: Allegro molto vivace (Streichquartett Es-Dur) (1834)

Felix Mendelssohn Bartholdy

1. Satz: Allegro vivace (Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 »Italienische«) (1830–1834)

1. Satz: Andante con moto – Allegro un poco agitato – Assai animato – Andante come I (Symphonie Nr. 3 a-moll op. 56 »Schottische«) (1829/1841–1842)

Gruß op. 19a/5 (Sechs Gesänge) »Leise zieht durch mein Gemüt« (Bearbeitung: Flip Philipp) (1832)

Notturno op. 61/7 (Ein Sommernachtstraum) (1842)

Ein Tanz von Rüpeln op. 61/11 (Ein Sommernachtstraum) (1842)

1. Satz: Allegro molto appassionato und 3. Satz: Allegro molto vivace (Konzert für Violine und Orchester e-moll op. 64) (1844)

Hochzeitsmarsch op. 61/9 (Ein Sommernachtstraum) (1842)

Anmerkung

Empfohlen für Kinder von 6 bis 11 Jahren
In Kooperation mit Open Symphony, dem Kinder- und Jugendprogramm der Wiener Symphoniker
50% Ermäßigung für Personen unter 27 Jahren
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Symphonikern veranstaltet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Kooperationsveranstaltungen, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Links https://www.wienersymphoniker.at
https://marie-jacquot.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern