12
Montag MO 12 September 2022
14
Mittwoch MI 14 September 2022
27
Dienstag DI 27 September 2022

Raphael Brunner © Sebastien Grébille

Piccolo: Herr Blau träumt vom Meer

Samstag 8 Oktober 2022
14:00 Uhr
Berio-Saal

Besetzung

Frédérique Colling, Schauspiel

Das Kollektiv Duo

Juan Carlos Díaz Bueno, Flöte

Raphael Brunner, Akkordeon

Claude Grosch, Illustrationen

Alexandra Lichtenberger, Bühnenbild, Kostüme

Heinz Janisch, Text

Dan Tanson, Konzept, Regie

Programm

1. Weit hinaus! Herr Blau liebt die Farbe Blau und er liebt die Musik. Eines Tages bekommt er ein besonderes Akkordeon geschenkt und begibt sich damit auf eine einzigartige Reise. Mit seinem Akkordeon kann Herr Blau Regen und Schnee zaubern und sogar einen Sturm aufkommen lassen. Und wann immer er Sehnsucht nach dem Meer hat, spielt er es sich einfach herbei …

Anmerkung

Empfohlen ab 6 Jahren
Eine Produktion der Philharmonie Luxembourg
Mit der Unterstützung von Kultur | lx - Arts Council Luxembourg
Eine Kooperation von Wiener Konzerthaus und Jeunesse
Kinder € 13,–
Freie Platzwahl. Die Kinder sitzen im nicht bestuhlten vorderen Saalbereich, um bestmöglich in die Veranstaltungen eingebunden zu werden. Im hinteren Saalbereich stehen Sitzplätze zur Verfügung.

Zyklus Piccolo B

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Unterstützt von

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 8. September | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern