Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001
Montag MO 1 Jänner 0001

Daniil Trifonov © Dario Acosta

Klavierabend Daniil Trifonov

»Bach: Die Kunst der Fuge«

Freitag 1 April 2022
19:30 Uhr
Großer Saal

 

Besetzung

Daniil Trifonov, Klavier

Programm

Johann Sebastian Bach

Contrapunctus I (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus II (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus III (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus IV (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus V (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus VI (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus VII (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus VIII (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus IX (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus X (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus XI (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

***

Contrapunctus XII rectus und inversus (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus XIII rectus und inversus (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Contrapunctus XIV (Die Kunst der Fuge BWV 1080) (1742 vor/1745 ca.)

Jesus bleibet meine Freude (Herz und Mund und Tat und Leben BWV 147) (Bearbeitung: Myra Hess) (1723)

-----------------------------------------

Zugabe:

Johann Sebastian Bach

Bist du bei mir BWV 508 (1725))

Anmerkung

Medienpartner Ö1 Club

Zyklus Klavier im Großen Saal
Konzert.Kunst

Links https://daniiltrifonov.com

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft

Die Kunst der Fuge

Daniil Trifonov tritt ohne Show und irgendwelches Gehabe auf – und wird dennoch seit seinem 3. Platz beim Warschauer Chopin-Wettbewerb im Jahr 2010 zu Recht zu den Besten der jüngeren Pianisten-Generation gezählt. Jetzt hat sich der russische Wahl-New Yorker Johann Sebastian Bach und dessen radikalstes, rätselhaftestes, als mathematisch-sperrig geltendes Werk vorgenommen, »Die Kunst der Fuge«. Sogar die Abfolge der Stücke und die Instrumentierung sind dabei den Ausführenden überlassen – vom Umgang mit dem unvollendeten Schluss ganz zu schweigen.

Trifonov würdigt den Romantiker im Kontrapunktiker Bach. Was eine gewisse Logik hat, schon die erste große Bach-Renaissance fand ja in der Romantik statt. Und er tut dies, wie die Süddeutsche Zeitung attestiert in »seinem unverkennbaren Stil, einem Spiel von unerhörter Zartheit und Delikatesse, das in häufig rasenden Tempi über den Tasten zu schweben und ihren materiellen Widerstand kaum mehr wahrzunehmen scheint.«

TICKET- & SERVICE-CENTER

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
A-1030 Wien

Telefon: +43 1 242002
Telefax: +43 1 24200-110
ticket@konzerthaus.at

Öffnungs- und Telefonzeiten
September bis Juni

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr

Juli und August

Montag bis Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr
Geschlossen
September bis Juni: Sonn- und Feiertage | 24. Dezember | Karfreitag
Juli und August: Samstage, Sonn- und Feiertage
Bitte kaufen Sie Ihre Karten an diesen Tagen online.

Abendkasse

ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn
An den Abendkassen können nur Kartenkäufe und -abholungen für die Veranstaltungen des jeweiligen Tages bzw. Abends vorgenommen werden.

Das Wiener Konzerthaus dankt all seinen Sponsoren und Kooperationspartnern