Klangforum Wien / Lücke / Valade VERSCHOBEN AUF 27.2.2021

»Geschmolzenes Metall«

Freitag 4 Dezember 2020
18:00 Uhr
Mozart-Saal

Informationen zum Status der Veranstaltung siehe »Anmerkungen« weiter unten (nach den Programminformationen)

Interpreten

Klangforum Wien

Christoph Walder, Horn

Peter Böhm, Klangregie

Florian Bogner, Klangregie

Pierre-André Valade, Dirigent

Programm

»Geschmolzenes Metall«

Iannis Xenakis

Thalleïn (1984)

Pascale Criton

Plis für Ensemble und Tonband

Salvatore Sciarrino

Agitato cantabile (capriccio sulla lontananza)

Frédéric Pattar

Outlyer (2007)

Anmerkung

Das Konzert wurde auf den 27. Februar 2021, 18.00 Uhr verschoben.
Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung dürfen vorerst keine Veranstaltungen stattfinden. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, für dieses Konzert den oben genannten Ersatztermin zu realisieren. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig und müssen nicht umgetauscht werden.

Veranstalter & Verantwortlicher Wiener Konzerthausgesellschaft